21. April 2021
Reinbek

Neustart für Kultur

Schloss Reinbek für Modellprojekt ausgewählt

Elke Güldenstein, Leiterin des Kulturzentrums Reinbek, freut sich, dass das Schloss für das Modellprojekt des Landes ausgewählt wurde Foto: Prädel/PT

Elke Güldenstein, Leiterin des Kulturzentrums Reinbek, freut sich, dass das Schloss für das Modellprojekt des Landes ausgewählt wurde Foto: Prädel/PT

REINBEK Das Schloss Reinbek ist eines von landesweit 13 Modellprojekten für einen kulturellen Neustart. Doch es bleibt ein Unsicherheitsfaktor.

Die Nachricht aus dem Kieler Kulturministerium löste in dem historischen Gemäuer am Reinbeker Mühlenteich große Freude aus. Als einzige Kultureinrichtung im Kreis Stormarn war das Schloss – zusammen mit Theatern etwa in Kiel und Lübeck – für ein Modellprojekt des Landes ausgewählt worden. Das Ziel: „Wir wollen Kultur schrittweise wieder öffnen“, betonte Ministerin Karin Prien.
Das Kulturzentrum Reinbek unter Leitung von Elke Güldenstein hatte ein Hygienekonzept mit dem Kreisgesund-
heitsamt abgestimmt – Voraussetzung für die Bewerbung um das Projekt. „Wir sind glücklich, dass unser Konzept in Kiel anerkannt wurde“, sagt Güldenstein. Vier Veranstaltungen sind ab dem 25. April geplant. Sollte jedoch die Zahl der Corona-Infektionen im Kreis wieder steigen, steht das Projekt auf der Kippe.

Auch interessant