26. Juni 2021
Niendorf

Knifflige Aufgaben im Wald lösen

Sommerrätsel Teil 1: Niendorfer Gehege

Rätsel

Welche Schilder stehen an der Schmetterlingswiese? Fotos: Hainke

NIENDORF Im Niendorfer Gehege gibt es viel zu entdecken und erleben. Noch spannender wird der Ausflug aber, wenn man daraus eine Schnitzeljagd beziehungsweise eine Rätseltour macht. Als kleine Inspiration stellen wir Ihnen einige Aufgaben, bei denen Sie beim Waldspaziergang ganz genau hinschauen und auch mal zählen müssen. Wer schafft es, alle Fragen richtig zu beantworten?

Frage 1: Wie viele Bänke stehen rund um die Ponywiese?

Frage 2: Wie heißt der auf dem Waldspielplatz hinter den Büschen versteckte Kletter-Parcours?

Frage 3: Wie viele Stufen müssen zur breiten Rutsche auf dem Waldspielplatz erklommen werden?

Frage 4: Welche Farbe haben die Fensterläden des Pfadfinderinnen-Hauses vom Stamm Lykàmedas?

Frage 5: Welchen Namen trägt das weibliche Damwild auf den Infotafeln, die am Wildgehege aufgestellt sind?

Frage 6: Welche zwei aus Holz geschnitzten Waldbewohner begrüßen die Besucher am Eingang der Revierförsterei?

Frage 7: Was steht auf den zwei Holzschildern auf der Schmetterlingswiese?

Frage 8: Welche Farbe haben die Sprossen der Balkonbrüstung an der Villa Mutzenbecher?

Die Auflösung der Fragen gibt es genauso wie ein neues Sommerrätsel im Wassermannpark in der nächsten Wochenblatt-Ausgabe

Auch interessant