29. Mai 2021
Niendorf

Endlich wieder schwimmen!

Freibad Bondenwald ist von diesem Samstag an wieder geöffnet

Junge schwimmt unter Wasser Symbolfoto: GettyImages

Junge schwimmt unter Wasser Symbolfoto: GettyImages

NIENDORF Freibäder in Hamburg dürfen wieder öffnen: Von diesem Samstag, 29. Mai, an beginnt auch aufgrund der steigenden Temperaturen der Betrieb im Niendorfer Freibad Bondenwald.

Besucher/-innen müssen dabei allerdings einiges beachten.  „Unseren Schwimmgästen steht jeweils ein vierstündiges Zeitfenster beziehungsweise ein dreistündiges für die Frühschwimmer zur Verfügung“, sagt Bäderland-Sprecher Michael Dietel.

Jeweils 730 Personen dürfen entweder von 10 bis 14 Uhr oder von 15 bis 19 Uhr ihre Bahnen ziehen oder auf der Wiese entspannen. Die Anzahl der Frühschwimmer ist auf 240 in der Zeit von 6.30 bis 9.30 Uhr begrenzt.

„Die Pausen dazwischen nutzen wir für die Reinigung der Anlage“, so Dietel. Zudem ist ein aktueller und offizieller negativer Corona-Test als Nachweis Pflicht. Die Kontaktdaten werden aufgenommen.

Eine Anmeldung über www.baederland.de ist möglich, aber nicht zwingend erforderlich.

Auch interessant