5. November 2022
Lokstedt

LoMa bleibt in der Grelckstraße

LOKSTEDT Die Sitzgelegenheiten auf dem Lokstedter Markt bleiben vorerst stehen. Das Bezirksamt hat eine Verlängerung um ein weiteres Jahr beantragt.

Vor einem Jahr wurde auf den Parkplätzen vor dem Haus Grelckstraße 11 ein Parklet eingerichtet. Das Holzensemble mit Sitzgelegenheiten, Sandkiste und Tischtennisplatte lädt als Lokstedter Markt (LoMa) zum Verweilen, Spielen und Bepflanzen ein. Am 18. Oktober wäre die Nutzung im Rahmen des bezirklichen Förderprogrammes für Parklets ausgelaufen.

„Da das kostenfreie Angebot des Parklet-Ensembles bisher gut angenommen wurde, beabsichtigt das Fachamt Management des öffentlichen Raumes gemäß den Förderbedingungen eine Verlängerung um ein weiteres Jahr bis Oktober 2023 zu beantragen“, teilt das Bezirksamt mit. Möglich macht den Weiterbetrieb Laura Margolin, Betreiberin des neuen Eisladens in der Grelckstraße 11.

Nachdem das Forschungsprojekt Klimafreundliches Lokstedt aus dem Gebäude ausgezogen und nicht mehr zuständig ist, übernimmt sie die Patenschaft für die Pflege des Parklets. Im Winter hat Laura Margolin auf dem LoMa viel vor. Zu Bratwürsten und Heißgetränken soll es hier ein Weihnachtsbaum für weihnachtliche Stimmung sorgen: „Dieser soll dann von Kita-Kindern geschmückt werden“, wünscht sich die gelernte Erzieherin.

Wer einen Weihnachtsbaum für das Parklet spenden möchte, kann sich per Mail an Laura Margolin unter lauvolk@gmx.de wenden

Auch interessant