29. Mai 2021
Niendorfer Wochenblatt

Jetzt können alle online mitmachen

Ideen für Klimaschutzkonzept einbringen

Auf der Website des Bezirks gibts jede Menge Anregungen zum Thema Klimaschutz Screenshot:

Auf der Website des Bezirks gibts jede Menge Anregungen zum Thema Klimaschutz Screenshot:

EIMSBÜTTEL Klimaschutz ist ein Thema, dass in Eimsbüttel besonders großgeschrieben wird. Der Bezirk erstellt gerade ein Klimaschutzkonzept, an dem sich alle Bürgerinnen und Bürger aufgerufen sind, sich zu beteiligen (das Wochenblatt berichtete).

Nun ist die Online-Beteiligung zum bezirklichen Klimaschutzkonzept scharf geschaltet: Alle Interessierten können unter https://beteiligung.hamburg/unser-klima-eimsbuettel ihre Ideen für mehr Klimaschutz vor Ort einbringen und diese auf einer Karte eintragen sowie an einer kurzen Umfrage teilnehmen. Das geht online noch bis zum 14. Juni ganz einfach und ohne Registrierung.

Bis zum 24. Juni läuft außerdem der Ideen-Wettbewerb speziell für Kinder und Jugendliche. Der Bezirk Eimsbüttel möchte wissen, was die junge Generation für klimafreundliches Handeln braucht und welche Prioritäten der Bezirk künftig setzen muss. Die fünf besten Vorschläge für ein klimafreundliches Eimsbüttel gewinnen jeweils 300 Euro für eigene Klimaschutzprojekte. Zudem werden diese Teilnehmenden die Möglichkeit haben, ihre Beiträge direkt der bezirklichen Politik und Verwaltung sowie den Klimabotschaftern von der Band „Tonbandgerät“ vorzustellen. Bestenfalls können die Ideen sogar Bestandteil des Klimaschutzkonzepts werden.

Alle Informationen gibts auf der anfangs genannten Webseite sowie auf Instagram:
@unserklimaeimsbuettel

Hintergrund der Aktion ist die aktuelle Arbeit am integrierten Klimaschutzkonzept für den Bezirk Eimsbüttel. Das Bezirksamt möchte darin alle Klimaaktivitäten zusammenzuführen und den Klimaschutz im bezirklichen Handeln verankern.

Auch interessant