28. April 2022
Reinbek

Infos und Beratung kamen gut an

Vielfältiges Angebot und viele Besucher auf der Messe viva seniores

Der Innenhof des Schlosses dient als Marktplatz, so lautet das Konzept der Organisatoren
Foto: Schult

REINBEK   Vorsorgevollmacht und Patientenverfügung waren nur zwei der wichtigsten Themen für die rund 800 Besucher und Besucherinnen der Messe Viva Seniores am vergangenen Wochenende.

Die Experten-Vorträge zur Vorsorge waren sehr gut besucht, berichtet Kurt Martens, der zu den Organisatoren der Fachausstellung gehört. Aber auch die weiteren Themen und Angebote erwiesen sich als interessant und das nicht nur für Senioren. Großen Andrang gab es bei einer speziellen Aktion, einem Impfzentrum, in dem sich jeder ohne Anmeldung gegen Covid 19 immunisieren lassen konnte. Dieses für eine Messe bislang einmalige Angebot lockte etliche Menschen aus Reinbek und der Umgebung, darunter auch Flüchtlinge aus der Ukraine bereits am frühen Sonnabendvormittag in das Schloss.

Bewährtes ebenso wie neue Ideen hatten die Aussteller mitgebracht. „Viele Themen bleiben gleich, denn es wachsen ja immer wieder Menschen in die Altersgruppe nach“, so Martens. Anke Conradi vom Schloss-Team ergänzt: „Wir sind aber auch offen für eine Erweiterung des Angebots, so wie in diesem Jahr zum Beispiel der Computerservice. Denn Probleme mit dem Computer haben wir ja alle mal.“ Die Besucher nutzten die Gelegenheit, um sich ausführlich beraten zu lassen. „Die Aussteller sind zufrieden und wir sind es auch“, zog Susann Pötter vom Organisationsteam des Schlosses Bilanz.

Auch interessant