10. Februar 2021
Reinbek

Geburtstagsparty mit Schildkröte

Figurentheater Festival in diesem Jahr als Videokonferenz im Internet

Online kann die Aufführung der Berliner Bühne United Puppets am kommenden Sonntag miterlebt werden Foto: UNITED PUPPETS/ Fotograf Mario Hohmann

Online kann die Aufführung der Berliner Bühne United Puppets am kommenden Sonntag miterlebt werden Foto: UNITED PUPPETS/ Fotograf Mario Hohmann

REINBEK/STORMARN Das Figurentheater Festival Stormarn kann auch in diesem Jahr wegen der Corona-Krise nicht in gewohnter Weise im Schloss Reinbek und an weiteren Spielorten im Kreis Stormarn stattfinden. Doch es gibt eine Alternative.

Als die Infektionszahlen Ende vergangenen Jahres immer weiter anstiegen und der erneute Lockdown beschlossen wurde, mussten die Festival-Initiatorinnen, Kreiskulturreferentin Tanja Lütje und Elke Güldenstein, Leiterin des Kulturzentrums Schloss Reinbek, schweren Herzens das bereits geplante 8. Stormarner Figurentheater Festival um ein Jahr auf Anfang 2022 verschieben.

Das bekannte und geschätzte Festival als Ort schöner Theatererlebnisse und Begegnungen für Klein und Groß kann in bewährter Form nicht stattfinden, dennoch sollte es ein Angebot geben. Insbesondere in diesen Zeiten gilt es, die Kultur zu stärken – die Macher und ihr Publikum. Somit wurde gemeinsam ausgelotet, welche Möglichkeiten es geben könnte.

„Wir haben uns entschieden, das aktuelle Spektrum des Figurentheatererlebens zu zeigen. Das reicht von linearer Darstellung einer aktuellen Produktion bis hin zu interaktivem Live-Theater“, erläutert Lütje. Die Idee dahinter: Es soll möglichst gerade in diesen Zeiten des Lockdowns ein Überblick über die Vielfalt auch des digitalen Figurenspiels gezeigt werden. Dabei gibt es für Kinder und Erwachsene viele, teilweise experimentelle Neuentdeckungen und die Möglichkeit, in das Figurentheater hereinzuschnuppern.

Alle Informationen zu den aktuellen digitalen Angeboten finden Interessierte auf www.kultur-stormarn.de/figurentheater-festival. Die Auswahl des Programms erfolgte mit den Ensembles, die das Festival schon länger begleiten. Am Sonntag, den 14. Februar, um 15 Uhr, präsentiert das Ensemble United Puppets das interaktive Live-Theater „Weil heute mein Geburtstag ist…“ über das Videokonferenz-Tool Zoom.

„Nachdem die Eltern den Zoom-Zugang erhalten haben, können die Kinder live und gemeinsam mit den anderen Zuschauern den 250. Geburtstag einer Schildkröte feiern, die zum ersten Mal eine Party unter Lockdown-Bedingungen veranstaltet“, möchte Elke Güldenstein noch nicht zu viel verraten.

Den Link zur externen Ticket-Plattform sowie alle weiteren Informationen zum digitalen Figurentheater finden Interessierte ab sofort ebenfalls unter www.kultur-stormarn.de/figurentheater-festival. Der zur Teilnahme benötigte Zoom-Link wird über die Seite des auf der Homepage ausgewiesenen Ticketanbieters abgerufen.

Auch interessant