29. Juni 2022
Glinde

Musikschule bereitet Programm vor

Ersatztermin für die Musikpromenade steht fest. Kulturwochen kamen gut an

Im Musikgarten können die Kleinsten erste Erfahrungen mit Tönen und Rhythmus machen Foto: Schult

GLINDE   Eine kleine Musikpromenade können die Glinder am 10. Juli erleben. Sie wird Ersatz für die Musikpromenade sein, die dem verregneten Sonntagnachmittag zum Opfer fiel. Mehrere Gruppen werden von 13.30 Uhr an auf der Wiese bei der Mühle auftreten und dem Publikum einen unterhaltsamen Nachmittag bereiten.

Vor allem die Veranstaltungen unter freiem Himmel waren bei den Glinder Kulturwochen sehr beliebt. „Es war bei allen Veranstaltungen spürbar, dass die Menschen froh waren, wieder etwas erleben zu können“, berichtet Dieter Teske, Leiter der Musikschule. Das hätten auch die Rückmeldungen anderer Veranstalter gezeigt. Begeistertes Publikum hatte unter anderem die Beatles Revival Band Nowhere Men, die erst nach etlichen Zugaben ihren Auftritt beendete.

Allerdings waren wohl doch etliche Besucher noch vorsichtig, und mieden die Konzerte in geschlossenen Räumen. „Die hätten mehr Publikum verdient“, so Teske. Denn die Qualität der Darbietungen sei sehr hoch gewesen. Das galt unter anderem für das Konzert der Hamburg Chamber Players. Dabei war unter anderem die neue Cellistin der Gruppe, Olga Lubotsky zu erleben. Sie wird nach der Sommerpause als Lehrerin für Cello an der Musikschule ihre Fähigkeiten unter Beweis stellen.

Während der Sommerferien macht die Musikschule Pause. Doch schon jetzt wird der Unterricht für die Zeit danach vorbereitet und auch Anmeldungen können bereits erfolgen. Das gilt auch für die neuen Kurse, die im September starten. Die Jüngsten im Alter von eineinhalb bis drei Jahren kann unterstützt von Mutter oder Vater am Musikgarten teilnehmen und so erste Erfahrungen mit Gesang und Rhythmus machen, angeleitet von Antje Tholen. Der Musikgarten startet am 6. September. Dann beginnt auch der neue Kurs für die Vier- bis Sechsjährigen, die sich zur musikalischen Früherziehung treffen. Kinder, die noch nicht entschieden haben, welches Instrument sie erlernen wollen, finden im Instrumentenkreisel Unterstützung bei der Wahl. Sie können in kleinen Gruppen verschiedene Instrumente ausprobieren. Der Kreisel für die Sechs- bis Neunjährigen startet neu am 5. September.

Die Musikschule ist per E-Mail unter info@musikschule-glinde.de sowie telefonisch unter der Nummer 711 10 24 erreichbar. Der Anrufbeantworter wird auch in den Ferien abgehört.

Auch interessant