23. November 2022
Glinde

Endlich wieder ein Adventmarkt

Heimat- und Bürgerverein stellt das Event rund um die Mühle auf die Beine

Wolf-Dieter Bode und Thomas Meyer (li.) vom Heimat- und Bürgerverein zeigen die Ankündigung für den Adventmarkt im Schaukasten vor der MühleFoto: Schult

GLINDE In Glinde wird es nach langer Pause wieder einen Adventsmarkt geben. Organisiert wird das Ereignis vom Heimat- und Bürgerverein (HBV). In und an der alten Kupfermühle soll am ersten Adventwochenende Vorweihnachtstimmung aufkommen.

Dazu haben die aktiven Mitglieder um den Vorsitzenden Thomas Meyer ein abwechslungsreiches Programm vorbereitet. Insgesamt 16 Aussteller werden in der Mühle am Kupfermühlenweg 7 ihre Stände aufbauen. Die Aussteller freuen sich darauf, am Markt teilzuhaben. Das zeigte die große Nachfrage. „Alle Stände waren schnell vergeben“, berichtet Meyer. Sie bieten unter anderem Kunsthandwerk, Handarbeiten, Weihnachtsdekorationen, Adventsgestecke und Spielzeug an. Unterhaltung für Kinder und Erwachsene sowie Kulinarisches wird in den Buden vor der Mühle geboten. Von Zuckerwatte bis Grillstand, von Schmalzgebäck bis zu gebrannten Mandeln wird sich für so ziemlich jeden Geschmack – ob süß oder herzhaft – etwas finden. Im beheizten Wagenschauer gibt es Sitzplätze, dort werden zudem Kaffee und Kuchen angeboten. Dazu erklingt weihnachtliche Musik. Am Sonntag wird sogar Livemusik zu hören sein, wenn der Möhnsener Posaunenchor auftritt.

Auch die Kleinsten kommen auf ihre Kosten

Für die kleinen Besucher dreht sich ein Kinderkarussell. Die Pfadfinder bieten Spiele an, Kinderschminken und der Besuch des Weihnachtsmanns werden die Kleinen außerdem erfreuen. Der Weihnachtmarkt wird größer ausfallen als die traditionellen Adventsmärkte, die der Verein in der Vor-Corona-Zeit organisiert hatte. Da die Weihnachtsmärkte der Gewerbevereinigung Glinde nicht mehr organisiert werden, will der Heimat- und Bürgerverein damit ein wenig für Ersatz sorgen.

Der Adventmarkt rund um die Mühle öffnet am 26. und 27. November von 11 bis 18 Uhr. Eintritt frei. www.hbv-glinde.de

Auch interessant