14. April 2022
Barsbüttel

Sparkasse plant einen Neubau

Stiefenhofer Platz soll umgestaltet werden – Bürger brachten Ideen ein

Aktuell wirkt der Stiefenhofer Platz wenig einladend
Foto: Kuhlmann

BARSBÜTTEL  Früher war er einer der zentralen Punkte des Ortes – der Stiefenhofer Platz. Mit der Renovierung des Verwaltungsgebäudes soll Bewegung in die Belebung des Platzes kommen.

Früher gab es am Stiefenhofer Platz gastronomische Angebote, der Wochenmarkt baute hier regelmäßig seine Stände auf. Mit dem Nahversorgungszentrum konzentrierte sich Vieles an das Areal Am Akku. Auch der Wochenmarkt ist dort jetzt dienstags und freitags zu finden. Verschiedene Eigentümer teilen sich die Fläche am Stiefenhofer Platz, unter anderem die Gemeinde und die Sparkasse Holstein. Seit Längerem planen sie Veränderungen des Baus.

Es gibt bereits Ideen

Immer wieder wurden Gespräche mit den Eigentümern geführt, doch eine Einigung schien nicht in Sicht. Nun hat Andreas Tiedemann, Bauamtsleiter der Gemeinde, einen neuen Vorstoß gewagt. Dieser scheint zu fruchten. „So wie es aussieht, wird die Sparkasse neu bauen. Unten im Gebäude wird es Gewerbeflächen geben, auch die Sparkasse wird hier bleiben. In den oberen Geschossen entstehen 31 kleinere Wohneinheiten für betreutes Wohnen durch die Vorwerker“, so Tiedemann. Der Bau wird voraussichtlich dreigeschossig mit einem Staffelgeschosse und einer Dachterrasse. „Es ist vorstellbar, dass unten ein Café oder ein Bäcker mit Aufenthaltsmöglichkeit einzieht“, so der Bauamtschef. Sobald klar ist, wie es da weitergeht, kann es auch mit der Planung des Platzes voran gehen. Im letzten Jahr gab es eine Bürgerbefragung, wie der Platz aussehen solle. „Da waren gute Ideen dabei. Viel Grün, Sitzmöglichkeiten und wenig Parkplätze scheinen am beliebtesten zu sein“, sagt er. Doch vor dem Jahr 2024/2025 wird es nicht so weit sein: „Es braucht eine B-Plan-Änderung und der folgen nochmal rund neun Monate Planungszeit“, so Tiedemann. Weitere Gespräche sind für den nächsten Planungsausschuss angedacht.

Auch interessant