10. April 2021
Fuhlsbüttel

Im Herzen des Stadtteils

Anleger7 soll Treffpunkt werden. Neues Beratungsangebot ab 15. April

Herz

Peter Hölzerkopf und Sabine Derr vor dem Anleiger 7 Foto: SPZ Fuhlsbüttel

FUHLSBÜTTEL Das Sozial Psychiatrische Zentrum (SPZ) Fuhlsbüttel hat im Februar seine neuen Räume An der Hummelsbütteler Landstraße 7 bezogen, doch die Pandemie erschwert den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern derzeit noch das Arbeiten.

Doch unter dem neuen Namen „Anleger 7“ soll in die Zukunft durchgestartet werden. Sozialpädagogin Sabine Derr ist begeistert: „Hier, am neuen Standort, sind wir mit unserer Arbeit für die Menschen im Stadtteil sichtbarer geworden.“ Für das Ziel, den Anleger7 als eine neue Kontakt- und Anlaufstelle mit unterschiedlichen Beratungsangeboten, Freizeit- und Kulturveranstaltungen im Stadtteil zu installieren, ein ganz wichtiger Punkt. Vor dem Umzug lag das SPZ Fuhlsbüttel etwas versteckt im Innenhof der Stiftung Freundeskreis Ochsenzoll am Fuhlsbütteler Damm.

„Anleger7“ steht für das Ankommen oder Andocken, eine bessere Vernetzung im Stadtteil. Das will die Trägerin der Einrichtung, die Stiftung Freundeskreis Ochsenzoll, erreichen. „Der Freundeskreis ist in Fuhlsbüttel fest verankert. Wir setzen mit dem Anleger7 stärker auf die Integration im Stadtteil und wollen Angebote nicht nur für unsere Klienten, sondern auch für die Anwohner bereithalten“, kündigt Netzwerk-Koordinator Peter Hölzerkopf an. Das erste Projekt ist eine Beratung zu unterschiedlichen Themen (Antragstellung bei Behörden, Nachbarschaftskonflikte) und wird vom 15. April an immer donnerstags von 16 bis 18 Uhr angeboten. Eine telefonische Anmeldung ist erforderlich.

Doch natürlich steht auch die eigentliche Arbeit des SPZ Fuhlsbüttel weiter im Fokus. Auch wenn pandemiebedingt keine Gruppenangebote gemacht werden können, ist die ambulante Arbeit für die Menschen mit psychischen Erkrankungen wichtig. Gut 140 Menschen, davon mehr als 60 in Wohngruppen, werden von den Mitarbeitenden betreut. „Wir sind weiterhin täglich für die Menschen erreichbar, auch wenn wir uns anders organisieren müssen“, sagt Sabine Derr. Im Rahmen einer Extra-Infosprechstunde können sich psychisch belastete Personen über ambulante Hilfsangebote informieren (donnerstags, 12–13 Uhr). Um eine telefonische Anmeldung wird gebeten.

Anleger7 / SPZ Fuhlsbüttel: Hummelsbütteler Landstraße 7, Telefon 533 228 14 65, E-Mail: spzfu_anleger7@sfo.hamburg

Auch interessant