10. April 2021
Eppendorf

Planetarium hilft Hollywood-Schauspieler

Nick Wilder begibt sich auf eine Zeitreise

Das Planetarium hilft Schauspieler Nick Wilder (l.) mit einer einmaligen Event-Idee. Direktor Thomas Kraupe ist ebenfalls begeistert
Foto: Hannemann

WINTERHUDE Schauspieler Nick Wilder (68), bekannt als Doc Sander vom „Traumschiff“ und als der Herr Kaiser in der Werbung der Hamburg-Mannheimer, hat Großes vor und dabei hilft ihm das Planetarium.

Am 7. Mai präsentiert Wilder auf der Insel Fehmarn, auf der er geboren wurde, eine Zeitreise durch sein Leben „…mit Bildern, Videos, Zeitzeugen Musik etc.“, wie der charmante Schauspieler verrät. Er wird seine Autobiografie „Hallo Herr Kaiser! Das Leben ist Wilder als man denkt.“ als „Streaming-Event der Extraklasse“ vorstellen. Dank des Planetariums und seines umtriebigen Direktors Thomas Kraupe. „Mein Freund Thomas Kraupe ist einer der bedeutendsten Akteure in der internationalen Planetariumsszene und hat das Planetarium Hamburg zum erfolgreichsten Sternentheater im deutschsprachigen Raum gemacht.

Er wird mir helfen, am 7. Mai von der schönen Ostseeinsel Fehmarn abzuheben und in den Weltraum zu fliegen, um an verschiedenen Orten dieser Welt Freunde und Persönlichkeiten, die in meinem Leben eine Rolle spielen, digital abzuholen, um sie dann in einem Live-Stream als Talk-Gäste ins Burg Filmtheater zu holen. So ein bisschen Stanley Kubrik: „2021-Odyssee im Weltraum. Vom Traumschiff zum Raumschiff!“, berichtet der Schauspieler, der seine Streaming-Show derzeit von Hamburg aus plant. Außerdem leben hier zwei Schwestern von ihm, eine davon in Eppendorf. Hamburg ist  ohnehin seine Lieblingsstadt. Hier spielte er schon mit seiner Schülerband und wurde später zum Diplom-Holzwirt ausgebildet. Ach, und dann war er noch Surfweltmeister, betrieb Surfshops, begann seine Schauspielerkarriere in Hollywood und lebt seit 20 Jahren mit seiner Frau, der Schauspielerin Christine Mayn, im US-Bundesstaat Montana.

In den USA wird er seine Karriere nun fortsetzen, erfüllt sich mal wieder einen Traum, spielt einen Sheriff im Cowboystil. Aber vorher kommt noch der 7. Mai!

Karten zum digital-Stream unter RESERVIX.de. Weitere Infos: wilder-als-man-denkt.de

 

Auch interessant