9. Oktober 2021
Schwarzenbek

Mit Volldampf ins vierte Quartal

Amtsrichterhaus Programm bis Dezember

Die Programmmacherinnen der Schwarzenbeker Kulturabteilung Christine Uhde und Kerstin Thiel-Hertel Foto: Stadt Schwarzenbek

Die Programmmacherinnen der Schwarzenbeker Kulturabteilung Christine Uhde und Kerstin Thiel-Hertel Foto: Stadt Schwarzenbek

SCHWARZENBEK Auch für das vierte Quartal 2021 haben die Mitarbeiterinnen der Kulturabteilung Schwarzenbek, Christine Uhde und Kerstin Thiel-Hertel, ein vielseitiges, buntes Programm auf die Beine gestellt. Die Programmmacherinnen freuen sich schon jetzt auf viele Gäste und manch stimmungsvollen Abend im Ambiente des denkmalgeschützten Amtsrichterhauses.
Auf Kulturinteressierte warten interessante Vorträge, Lesungen (auch auf Platt) sowie Konzerte unterschiedlicher Musikrichtungen. Ganz im Zeichen der Verbundenheit mit Schwarzenbeks Partnerstädten Aubenas und Cesenatico sind darüber hinaus zwei landestypische Konzerte italienischer und französischer Sänger/-innen geplant.
Literarische Leckerbissen aus der Poetry-Szene und die schon traditionelle Ausstellung der Malgruppe „Fakt e.V.“ sorgen für Abwechslung. Verschiedene Aktionen an Halloween und im Winter stehen ebenfalls auf der Agenda. Der aufgrund der großen Nachfrage erneut für den Dezember eingeplante Vortrag „Schwarzenbek gestern und heute“ von Gisela Berger vom Heimatbund und Geschichtsverein ist bereits jetzt schon fast ausgebucht und wird sicherlich in 2022 noch einmal angeboten.
Das Jahr 2021 wird – passend zur Weihnachtszeit – mit einem besinnlichen Konzert ausklingen. Der Programmflyer liegt im Stadtgebiet, im Rathaus und in der Stadtbücherei aus. Weitere Informationen unter www.amtsrichterhaus.de und www.schwarzenbek.de oder auch telefonisch unter 04151/881-132.

Anmeldungen werden über mail@amtsrichterhaus.de entgegengenommen. Im Amtsrichterhaus gilt die 3G-Regel.

Auch interessant