31. Juli 2021
Geesthacht

Schulanfänger sind wieder unterwegs

Aktion zum Beginn des neuen Schuljahres

Schule

„Jeder fängt mal klein an“: Die Ratsherren Sven Minge (v.l.), Björn Reuter und Bastian Numrich haben Plakate mit Fotos ihrer eigenen Einschulung drucken lassen Foto: Dirk Schulz

GEESTHACHT Die Aktionen für mehr Verkehrssicherheit der CDU-Ortsverbände zum Schulanfang haben eine lange Tradition. In Geesthacht beteiligt sich die Junge Union seit 2003 an der Kampagne „Vorsicht Schulanfänger – Tempo runter“.

In diesem Jahr mussten sich die Christdemokraten aus der Elbestadt jedoch etwas Neues einfallen lassen. Weil Plakate aus Plastik in Geesthacht nicht mehr aufgehängt werden dürfen, kamen die Vordrucke aus dem Online-Shop der Parteizentrale nicht in Frage. Die gefundene Lösung hat derweil Charme, ist drollig und zu 100 Prozent recycelfähig.

Unter dem Motto „Jeder fängt mal klein an“ ist jeweils ein Foto der Ratsherren Sven Minge, Björn Reuter und Bastian Numrich von ihrer eigenen Einschulung abgebildet. Seit letztem Sonntag hängen die Konterfeis an rund 40 Standorten auf den Wegen zu allen Schulen im Stadtgebiet. Ab dem 2. August – dann sind in Schleswig-Holstein die Sommerferien zu Ende – sind dort dann wieder Schulkinder, ob zu Fuß oder auf dem Rad, sowie Eltern-Taxis unterwegs.

Laut statistischem Bundesamt kam 2019 alle 19 Minuten ein Kind unter 15 Jahren im Straßenverkehr zu Schaden. Bezogen auf die Einwohnerzahlen verunglücken mit 351 Kindern pro 100.000 Einwohner nirgendwo so viele Kinder wie in Schleswig-Holstein.

Eltern – insbesondere von Schulanfängern – sollten vor dem Ferienende den Weg zur Schule daher gut üben. Kinder müssen das richtige Verhalten im Straßenverkehr, das richtige Überqueren von Straßen erst noch üben. Auch das Eltern-Taxi ist nicht unbedingt die beste Wahl. Morgens herrscht viel Verkehr, weil viele Menschen auf dem Weg zur Arbeit sind. Für Kinder, die eben schnell aus dem Auto aussteigen, können sich deshalb brenzlige Situationen ergeben. Die Polizei wird die Straßen vor dem Schulen zum Schulanfang verstärkt kontrollieren.

Auch interessant