11. September 2021
Geesthacht

200 Plätze für Schwimmunterricht

Kurse in den Osterferien 2022

Die Kurse bereiten die Kinder auf das Seepferd-chen vor Symbolfoto: thinkstock

Die Kurse bereiten die Kinder auf das Seepferd-chen vor Symbolfoto: thinkstock

GEESTHACHT Einen Platz in einem Schwimmkursus zu ergattern, ist für Eltern in Geesthacht derzeit in etwa so schwierig, wie an einen Kitaplatz zu gelangen. Corona und die Pandemie, als auch Frei- und Hallenbäder geschlossen waren, haben die ohnehin angespannte Situation noch einmal verschärft. Das Freizeitbad Geesthacht konnte überdies in diesem Jahr wegen der umfassenden Sanierung nicht geöffnet werden. Die Leidtragenden sind die Kinder, von denen immer weniger schwimmen können.
Jetzt die gute Nachricht: Das Freizeitbad bietet vor der Öffnung am 1. Mai 2022 Schwimmkurse für insgesamt 200 Kinder an. Die ganztägigen Angebote gehen vom 2. bis 13. April, also in den schleswig-holsteinischen Osterferien, sowie vom 19. bis 30. April. Die Kinder müssen mindestens fünf Jahre alt und ans Wasser gewöhnt sein. „Uns ist es eine Herzensangelegenheit, den Kindern in unserer Region Schwimmunterricht zu ermöglichen“, sagt Markus Prang, Geschäftsführer der Stadtwerke.
Die Kurse bereiten Kinder auf das Seepferdchen vor, das danach absolviert werden kann. Die Kosten für den Kurs: 100 Euro pro Kind, Stadtwerkekunden zahlen 80 Euro. Die Anmeldung ist ab Mitte Oktober ausschließlich beim Kundenservice der Stadtwerke (Bergedorfer Straße 30-32) möglich.

Auch interessant