19. August 2020
Bergedorf

Schottenrock, Country und Rock’n’Roll

Konzerte: Drei Mal Live-Musik von Freitag bis Sonntag im Suhrhof

Schotten

The Baltic Scots erobern am Freitag stilecht im Schottenrock die Open-Air-Bühne Foto: privat

BERGEDORF Auch an diesem Wochenende bietet die Klangbar Künstlern und Live-Musik-Fans einen Zufluchtsort, der in diesen Zeiten nur schwer zu finden ist: Drei Konzerte sind für Freitag, Samstag und Sonntag geplant.

Los geht es am 21. August mit The Baltic Scots. Stefan „McSt‘Henge“ Hensch, Rolf „McLordOfTheKeys“ Seegen, Falk „McHawk“ Langfeldt und Michael „McGuitar“ Götz erobern mit singenden Pipes, marschierenden Drums, drückendem Bass, schmatzender Gitarre und natürlich stilecht in Kilts gekleidet die Open-Air-Bühne im Suhrhof (Weidenbaumsweg 13-15). Ihr hochprozentiges Destillat aus Scottish Folk und Rock sorgt ab 19.30 Uhr für Stimmung. Einlass ist ab 17.30 Uhr, für die Band wird um eine Hutspende gebeten.

Diese Eckdaten (Beginn, Einlass, Eintritt) kann sich der geneigte Musikfreund auch gleich für den nächsten Tag (22. August) merken. Die Tonart ist dann allerdings eine etwas andere: Die schottischen Hochlande im Rückspiegel, führt die Reise ins Memphis, Tennessee, der 50er-Jahre – zumindest atmet die Musik von Kim Shastri den Geist dieser legendären Ära, in deren Mittelpunkt Elvis Presley die Musikwelt auf den Kopf stellte. Auf seinen Spuren wird der Hamburger Entertainer Kim Shastri den Außenbereich der Klangbar zum Rocken, Rollen und Swingen bringen.

Den Abschluss der musikalischen Dreifaltigkeit im Suhrhof bildet am 23. August das Frühschoppen-Konzert mit dem Duo Ala & Bobby. Dahinter verbergen sich Alexandra und Thomas Weckmann, die an diesem Vormittag von ihrer Band begleitet werden und Lieder von Johnny Cash, Dolly Parton, Garth Brooks und anderen Country-Größen spielen.

Beginn: 12 Uhr, Einlass: ab 10.30 Uhr, Eintritt: 12 Euro

Auch interessant