13. November 2021
Bergedorf

10.000 Herzen für ein Kinderprojekt

WSB-Tombola Losverkauf noch bis 18. Dezember

Claudia Kuhn gehört zu den ersten Gewinnern der Tombola „Bergedorfer helfen!“. Ihr Los bescherte ihr einen Einkaufsgutschein für das CCBFotos: Löbenbrück

Claudia Kuhn gehört zu den ersten Gewinnern der Tombola „Bergedorfer helfen!“. Ihr Los bescherte ihr einen Einkaufsgutschein für das CCB Foto: Löbenbrück

BERGEDORF  Halbzeit für die große Bergedorf-Tombola: Seit dem 16. Oktober und noch bis zum 18. Dezember sind die kleinen Herzchen-Lose an 27 Verkaufsstellen in der City erhältlich. Schon jetzt gab es viele strahlende Gewinner.

Die Benefiz-Aktion der Bergedorfer Geschäftswelt, organisiert von deren Dachverband WSB (Wirtschaft und Stadtmarketing für die Region Bergedorf e.V.), ist nach einem Jahr coronabedingter Pause stärker denn je zurückgekehrt: Über 50 Unternehmen und Vereine aus dem Bezirk haben 2100 Preise gestiftet – Rekord! Von den insgesamt 10.000 Losen, die für je 2 Euro angeboten werden, gewinnt mindestens jedes fünfte.

Die Chancen stehen also gut, einen großen oder einen der vielen kleinen Preise einzustreichen – so wie zum Beispiel Claudia Kuhn, die zu den ersten Gewinnern zählte. Die Geesthachterin arbeitet bei Herrenausstatter Willhoeft, kaufte dort auch ihr Los, hinter dem sich ein 10-Euro-Einkaufsgutschein für das CCB verbarg. „Das freut mich sehr! Ich bin fast täglich im CCB, hier gibt es so viele schöne Läden, da finde ich bestimmt etwas“, so die 50-Jährige.

Zu den Hauptpreisen zählen in diesem Jahr unter anderem ein LED-Smart-TV, Gold- und Silberbarren, eine vierwöchige Belieferung mit Milch und Joghurt durch den Milchhof Reitbrook, eine Wochenendnutzung des vollelektrischen Vans Mercedes-Benz EQV oder eine Übernachtung mit Frühstück für zwei im Zollenspieker Fährhaus.

„Der Losverkauf ist sehr gut angelaufen und wir haben schon viel tolle Resonanz bekommen“, zieht WSB-Geschäftsführer Marc Wilken eine positive Zwischenbilanz. „Wir hatten zum Beispiel jemanden, der hat eine der physiotherapeutischen Erstbehandlungen gewonnen. Das hat ihm so gut gefallen, dass er gleich weitere Behandlungen in der Praxis gebucht hat. Das ist ein schönes Beispiel dafür, welches Ziel wir mit der Tombola – abgesehen vom guten Zweck – auch verfolgen: die Bürger mit den Gewerbetreibenden zusammenzubringen“, so Wilken. Der Erlös der Tombola „Bergedorfer helfen!“ geht in diesem Jahr an „Greenkids“ in Neuengamme. Auf dem Hof werden Kindern im Rahmen schulischer Projekte Themen wie Nachhaltigkeit, Umwelt- und Klimaschutz, Handwerk und Nutztierhaltung nähergebracht.

Hier gibt es Lose:
♦ Bauhaus, Curslacker
Neuer Deich
♦ Bücherhalle,
Alte Holstenstraße 18
♦ CCB, Bergedorfer Straße
♦ Deutsche Bank,
Alte Holstenstraße 59
♦ E Aktivmarkt Clausen, Neuengammer Hausdeich 215
♦ Engel & Völkers,
Mohnhof 19
♦ Bergedorfer Zeitung,
Chrysanderstraße 1
♦ Haspa, Vierlandenstr. 2–4 und Lohbrügger Markt 2a
♦ Heinrich von Have,
Sachsentor 32
♦ Herrenausstatter
Willhoeft, Sachsentor 22
♦ Koffein Schmiede, Bergedorfer Schlossstraße 18
♦ Linden-Apotheke,
Bergedorfer Markt 2
♦ Löwen-Apotheke,
Hinterm Graben 31
♦ Malibu, Sachsentor-Passage 29–31
♦ Mohnhof
Apotheke,
Hinterm Graben 26
♦ Food Lounge,
Bergedorfer Straße 135
♦ Physio LoLa,
Lohbrügger Landstr. 127
♦ Pluspunkt Apotheke Sachsentor 29–31 /
Sachsentor 67
♦ Schreibkultur Hamburg, Sachsentor 65
♦ Schuhbode, Sachsentor 13
♦ Schuhhaus Schüttfort, Sachsentor 75
v Sparkasse Holstein,
Sachsentor 7
♦ Sylvia Heidorn Lernoase, Friedrich-Frank-Bogen 52
v Tee-Lädchen Kräuter
Meyer, Chrysanderstr. 15
♦ TSG Sportforum,
Billwerder Billdeich 607
♦ Volksbank Bergedorf,
Sachsentor 55

Alles Infos zur Tombola: www.wsb-bergedorf.de/tombola

Die Lose machen sich auch gut als Adventskalender-Girlande, finden WSB-Geschäftsführer Marc Wilken und Tombola-Organisatorin Vero-nika Vogelsang. Die Gewinne können bis 14. Januar ein- gelöst werden
Die Lose machen sich auch gut als Adventskalender-Girlande, finden WSB-Geschäftsführer Marc Wilken und Tombola-Organisatorin Veronika Vogelsang.
Die Gewinne können bis 14. Januar eingelöst werden Foto: Löbenbrück

 

 

Auch interessant