24. April 2021
Bergedorf

Die digitalen Bergedorfer Bautage

An diesem Wochenende ist die Fachmesse gestartet. Experten-Talks bis 30. April

Von uns aus können die Bergedorfer Bautage losgehen“: Julian Müller (links) und Klaus Schulz von „Die Creativen“ Foto: die creativen

Von uns aus können die Bergedorfer Bautage losgehen“: Julian Müller (links) und Klaus Schulz von „Die Creativen“ Foto: die creativen

BERGEDORF Wer sagt denn, dass in Zeiten einer Pandemie auf den Besuch einer Fachmesse verzichtet werden muss? Dass fachliche Beratung und weiterführende Gespräche nicht möglich sein sollen?
Den Gegenbeweis treten die erstmals rein digitalen Bergedorfer Bautage an, die von der Bergedorfer Werbeagentur „Die Creativen“ organisiert und von der Handwerkskammer und der Bergedorfer Zeitung unterstützt werden. Zentrales Element sind dabei die digitalen Experten-Gespräche der Messe am Kern-Wochenende 24. und 25. April.

Wie modernisiere oder baue ich mein Haus klima- und ressourcenschonend und streiche doppelte Förderung ein? Was ist bei Saunen und Infrarotkabinen zu beachten? Um diese und andere Spezialthemen geht es bei den Online-Gesprächsrunden zwischen Kunden und Unternehmen. Wer wissen will, wann welche Runde zu welchem Thema läuft: Die komplette Zeitleiste findet sich auf dieser Seite und auf bergedorfer-bautage.com/vortraege. Die Online-Konferenzen laufen über Zoom, Anmeldung und Teilnahme für Interessierte sind kostenlos.
Nach einem von den Handwerker-Experten gestalteten Präsentationsteil geht es in die Frage- und Diskussionsrunden. Messebesucher brauchen nur ein Endgerät mit Kamera inklusive Mikrofon.

Doch der eigentliche Clou ist, dass die Experten-Talks bis einschließlich 30. April weiterlaufen und es ab dem 26. April jeweils nachmittags eine Azubi-Börse gibt. Die Idee dahinter: Jugendliche können sich bei potenziellen Ausbildungsbetrieben informieren und diese befragen. „Wie der Expertentalk, nur eben mit angehenden Auszubildenden“, beschreibt es Julian Müller treffend. Er betont aber auch, dass „es sich hierbei nicht um Bewerbungsgespräche, sondern den ersten Informationsaustausch“ zwischen Unternehmer und Azubi handelt. Auch hierzu gibt es weitere Informationen und die Anmeldemöglichkeit auf bergedorfer-bauta ge.com/vortraege.

Auch interessant