21. Oktober 2020
Barmbek

Hier spielt die Musik so richtig!

Open-Air-Konzert: Von Akkordeonmusik über Kammerorchester bis Jazz

Konzert

Live auf dem Bert-Kaempfert-Platz: das Nonett (Kammerensemble) des Wandsbeker Sinfonieorchesters (Archivfoto zeigt das gesamte Orchester) Fotos: H.G. Meine/LJJO

BARMBEK Noch einmal ein großes Open Air: Die Aktion „Wir verschaffen uns Gehör! in concert“ mit Ensembles beziehungsweise Chören des Landesmusikrates Hamburg und seiner Mitglieder geht auf den Bert-Kaempfert-Platz.

Der Landesmusikrat Hamburg mit seinen Mitgliedsorganisationen, die mehr als 100.000 aktiv musizierende Menschen, mehr als 2000 Ensembles, Orchester und Bands sowie mehr als 1000 Chöre in Hamburg vertreten, präsentiert ein vielfältiges Open-Air-Programm von Klassik bis Jazz, von Nachwuchs über Amateure bis Profis. Diese Open-Air-Veranstaltung ist die Fortsetzung der Aktion „Wir verschaffen uns Gehör“, die im August stattfand. Damit machten Musiker/-innen auf ihre prekäre Situation in der aktuellen Corona-Pandemie aufmerksam. Denn sie können aufgrund der Abstands- und Kontaktregeln wegen häufig zu kleiner Räume weder normal proben noch gar auftreten. Es fehlt an geeigneten Räumen, an Geld und Möglichkeiten.

Doch der Landesmusikrat hilft. Von der Behörde für Kultur und Medien (BKM) initiiert und vorerst mit 50.000 Euro ausgestattet, realisiert der Landesmusik­rat schon das zweigleisige Hilfsprogramm „CHORona #SaveOurChoirs“ für Amateurchöre. Es konnten durch die bisherigen Aktionen immerhin etliche Kontakte geknüpft werden, um an weitere große Räume für Proben zu gelangen. Und nun steigt das Open-Air-Spektakel auf dem Bert-Kaempfert-Platz.

Sonnabend, 24. Oktober, 13–22 Uhr, Bert-Kaempfert-Platz, Gesamtprogramm sowie Tickets zu 5/3 Euro je „Slot“ unter www.tixforgigs.com/de-DE/Home/Search?searchText=BERT-KAEMPFERT-PLATZ

Sechs Themenblöcke (Slots) geben Einblicke

• Slot 1: Akkordeon-Ensembles – mit Bellissima und Akkordeon-Orchester Eimsbüttel, 13–14 Uhr
• Slot 2: Chöre – mit und Kinderchor, 14.30–15.15 Uhr
• Slot 3: Klassik – mit dem Wandsbeker Sinfonieorchesters (WSO) und dem Landesjugendorchester Hamburg (LJO), 16.15–17.30 Uhr
• Slot 4: Vielfalt – mit dem ZinneChor und dem Spielmannszug Blau Weiss Osdorf, 18–18.45 Uhr
• Slot 5: music rocks Chor – mit dem Projekt „Music rocks!“, 19.30–20.15 Uhr
• Slot 6: Workshop-Band des Landesjugendjazzorchesters Hamburg, 21.15–22 Uhr

Band
Live auf dem Bert-Kaempfert-Platz: Die Workshop-Band des Landesjugendjazzorchesters Hamburg

Auch interessant