13. November 2021
Wandsbek

Wandsbeker Winterzauber startet

Eislaufen im wunderschönen Winterdorf

Sängerin Polina Vita probierte gleich den ersten Glühwein an der Almhütte Fotos: Winterzauber

WANDSBEK Nach einem Jahr Pause wegen Corona konnte am Freitag endlich wieder der beliebte Wandsbeker Winterzauber auf dem Marktplatz gegenüber dem Quarree eröffnet werden. Noch bis zum 5. Januar können Gäste hier eislaufen und sich an den aufgestellten Hütten mit Glühwein und gebrannten Mandeln versorgen.

Wer keine eigenen Schlittschuhe dabeihat, kann diese direkt vor Ort entleihen. Der Wandsbeker Marktplatz verwandelt sich in diesem Jahr bereits zum 16. Mal zu einem 2600 Quadratmeter großen Winterdorf mit einer 400 Quadratmeter großen Schlittschuhbahn, umgeben von Almhütten mit Leckereien wie Schmalzgebäck, Bratwurst und Glühwein. Aufgrund der aktuellen Corona-Verordnung findet die Veranstaltung zur Sicherheit aller Gäste dieses Mal unter 2G-Auflagen statt (Zugang nur genesen oder geimpft, Kinder sind davon ausgenommen).

„Wir sind aber froh, überhaupt unter den 2G-Regeln öffnen zu können und den Leuten damit ein wenig Weihnachtsstimmung anzubieten“, betont Manfred Pluschies vom Winterzauber-Team. Zur feierlichen Eröffnung am vergangenen Wochenende war auch die Hamburger Singer-Songwriterin Polina Vita (27) mit mehreren Live-Auftritten auf der tollen Eisfläche, die bei sinkenden Temperaturen „richtig Lust auf eislaufen macht“ und Christian Kower, der Regionalbeauftragte vom Bezirksamt Wandsbek, der früher selber mit seiner Tochter häufiger auf dem Eis war. Das gesamte Gelände wird nach Totensonntag passend zur Adventszeit dann zu einem idyllischen Weihnachtsmarkt umdekoriert, und noch bis zum Ende der Weihnachtsferien können alle, die Lust auf Schlittschuhlaufen haben, unabhängig von den Außentemperaturen aufs Eis.

Die Besucher des Wandsbeker Winterzaubers gleiten dabei auf einer ökologischen Schlittschuhbahn aus energiesparendem und recycelbarem Kunststoff „wie auf Eis“. „Wir kommen bestimmt fast jeden Tag hierher“, hofft Jule (8), eine der ersten Besucherinnen, die mit ihrer Mutter extra aus Bergedorf zu der Eröffnung gekommen war. Eine Eisbahn mitten auf dem Marktplatz, das gibt es eben nur in Wandsbek.

Kontakt www.wandsbekerwinterzauber.info, Öffnungszeiten täglich 12–22 Uhr Eintritt kostenlos

Foto: Winterzauber

Auch interessant