2. September 2021
Wandsbek

Quarree erstrahlt in neuem Glanz

Modernes Design, attraktive Geschäfte, Restaurants & Services

Der neue Lichthof: Moderne Elemente und frische Farben sorgen für einladende Akzente Foto: Sierra Germany GmbH

WANDSBEK Der Umbau des Wandsbeker Quarree ist beendet. Neue Geschäfte bereichern das Angebot, bestehende Mieter haben ihren Look aufgefrischt. Der erweiterte Gastronomiebereich und moderne Services machen das Shoppingerlebnis noch angenehmer.

In Wandsbek herrscht Aufbruchsstimmung! Der einwohnerstärkste Bezirk Hamburgs entwickelt sich stark. Es wird intensiv gebaut, viele Unternehmen investieren in den Stadtteil. Vor allem junge Menschen und Familien ziehen hierher. Hier, mitten in Wandsbek, ist das Quarree seit 33 Jahren der urbane Shopping-Mittelpunkt und ein sozialer Treffpunkt. Damit dies auch so bleiben kann, hat Union Investment, Eigentümerin des Einkaufszentrums im Herzen von Wandsbek, in den vergangenen zwei Jahren rund 40 Millionen Euro in die Modernisierung und den Umbau des Centers investiert. Jetzt erstrahlt es in vollem Glanz, alle Geschäfte, Gastronomien und Freizeiteinrichtungen haben geöffnet. Einzig für das letzte Highlight müssen sich die Wandsbeker noch kurz gedulden: Die LED-Wall an der Fassade zur Wandsbeker Marktstraße wird im Herbst 2021 installiert.

Das Quarree ist ein Center mit Persönlichkeit. Hier findet man internationale Labels ebenso wie kleine Familienunternehmen aus der Region. Es bietet alles für den täglichen Bedarf, einen erweiterten Frischemarkt, den neuen Gastronomiebereich im ersten Obergeschoss, Geschäfte zahlreicher Branchen für ein vielfältiges Shopping-erlebnis, plus Freizeit- und
Bildungseinrichtungen: einen Kindergarten, die Privatuniversität Northern Business School, einen Blutspende-Dienst, ein Multiplex-Kino – und seit neuestem auch ein Fitnessstudio.

Das Center wurde im Zuge der Renovierungsarbeiten nach dem neuen Designthema gestaltet – inspiriert von dem grünen Bezirk Wandsbek. Neue Fußböden und Decken, Beleuchtung, harmonische Designelemente und urbanes Grün, viel Licht und Transparenz verleihen den Einkaufsebenen einen zeitgemäßen, harmonischen Look.

„Wir haben die Zeit gut genutzt und unser Center für die Zukunft gut aufgestellt. Jetzt hoffen wir alle auf den Zeitpunkt, wenn die Corona-Pandemie endgültig ihr Ende findet und wir unseren Kunden wieder unbeschwerte Shoppingerlebnisse jenseits von Maske und Testungen bieten können“, sagt Centermanager Frank Klüter.

Neue Ruhezonen laden zur entspannten Pause ein Foto: Sierra Germany GmbH

Auch interessant