23. April 2022
Rahlstedt

Schüler zeigen künstlerische Vielfalt

Ausstellung bis Ende April im Rahlstedt Center

Die Schüler des Gymnasiums Rahlstedt können ihre Arbeiten im Show-Room des Kulturvereins zeigen Foto: Grell

RAHLSTEDT In einem Show-Room in der oberen Etage des Rahlstedter Einkaufszentrums präsentieren Schüler der Kunstkurse des Gymnasium Rahlstedts noch bis Ende April ihre Ausstellung. Unter dem Motto „Vielfalt“ sind in dieser Schaufenstershow Arbeiten von Schülerinnen und Schülern unterschiedlichen Alters zu sehen.

Unter den Kunstwerken befinden sich witzige Tier-Portraits der 5. Klassen, die aus Pizza-Kartons entstanden sind, Bleichstiftzeichnungen der neunten Klassen und Aquarelle von Bäumen und Collagen, die teilweise am Computer entstanden sind. Durch die Nutzung unterschiedlicher Materialien konnte ein genialer Eindruck der Vielfalt vermittelt werden, die hier an der Schule in den Kunstkursen im Fokus steht.

Eyelyn Hamburg (15) ist mit einer Buntstiftzeichnung eines Meerschweinchens auf schwarzem Untergrund dabei. „Ich habe mich schon als Kind für Kunst und fürs Malen interessiert“, erklärt die Schülerin der neunten Klasse des Gymnasiums und da fände sie es „cool, dass unsere Werke hier im Einkaufszentrum auch mal für andere zu sehen sind“. Der Ausstellungs-Raum wird von dem Rahlstedter Kulturverein organisiert, der den Schulen aus dem Umkreis jetzt die Gelegenheit geboten hat, ihre Kunstwerke zu präsentieren.

„Es ist wirklich toll, dass wir hier mal unsere gebastelten Tiere zeigen können“, freuen sich die stolzen jungen Künstler, die aus ganz einfachen Pizza-Schachteln super schöne Tier-Portraits von Katzen und Hunden kreiert haben.
Es lohnt sich somit auf jeden Fall noch im April zum Schaufenster neben H&M im ersten Stock des Centers zu kommen und sich die genialen Werke anzusehen.

Auch interessant