18. September 2021
Rahlstedt

Neue Verbindung fertiggestellt

Victoriaallee für den Verkehr freigegeben

Die Victoriallee verbindet jetzt Stapelfelder Straße und Sieker Landstraße Foto: rg

RAHLSTEDT Ein Teil der Victoriaallee, die das künftige interkommunale Gewerbegebiet in Großlohe und Stapelfeld erschließen soll, ist kürzlich für den Verkehr freigegeben worden.

Der 480 Meter lange Abschnitt verbindet die ausgebaute Sieker Landstraße mit dem Kreisverkehr an der Stapelfelder Straße. Er hat auf beiden Seiten 2,25 Meter breite Radfahrstreifen, die Gehwege haben taktile Elemente für Sehbehinderte. Außerdem wurde in der Victoriaallee eine Bushaltestelle mit vier Standplätzen für Gelenkbusse angelegt. Wenn Minerva- und Victoriapark bezogen werden, könnten Buslinien Richtung Wandsbek-Markt dorthin verlängert werden.

Der südliche Teil der Victoriaallee erschließt später den Victoriapark südlich der Stapelfelder Straße. Weitere Fußwege sind geplant. „Die neue Straße schafft eine attraktive Verbindung Richtung Stapelfeld und Großlohe und kürzt Wege ab“, freut sich der Rahlstedter SPD-Bürgerschaftsabgeordnete Ole Torben Buschhüter. Dabei sei von Anfang an auch an den Radverkehr und den ÖPNV gedacht worden.

Auch interessant