16. Juli 2021
Meiendorf

Neugründung in Corona-Zeiten

Corona-Zeiten Finanzsenator besucht innovative Firma

Andreas Dressel, Moritz Keller und Jörg Finnern in Meiendorf (v.l. )Foto: rg

MEIENDORF Auch in diesem Sommer ist Finanzsenator Andreas Dressel in der Stadt unterwegs, um sich mit privaten und öffentlichen Unternehmen, Vereinen und Institutionen über die Folgen der Corona-Pandemie auszutauschen. Wirken die Hilfsprogramme, wie sind die Mittel angekommen und wie gelingt der Neustart?

Mit diesen Fragen im Gepäck besuchte der SPD-Politiker die Moritz Keller GmbH an der Meiendorfer Straße. Seit August 2020 produziert die Firma Werkzeuge für Tablet-
tenpressen, eine Art Stempel für die Maschinen. „Wir beliefern Pharmafirmen, aber nicht nur“, erläutert Geschäftsführer Moritz Keller.
Die Palette reiche von Süßstoff über Nahrungsergänzungsmittel und Brühwürfel bis zu Geschirrspültabs – im Prinzip alles Tabletten. 14 Mitarbeiter hat die Firma mittlerweile. „Wir sind noch in der Aufbauphase, das verlangt von allen viel Einsatz“, sagt Keller. Den Ausschlag für den Standort Meiendorf hätten das Gebäude samt 5,5-Tonnen-Lastenaufzug und die gute Erreichbarkeit mit Auto und öffentlichem Nahverkehr gegeben. „Die Firma wurde also mitten in der Corona-Pandemie gegründet“, stellt Finanzsenator Dressel anerkennend fest. Es sei schon eine Herausforderung, aktuell gebe es Probleme bei der Lieferung von Material, die Akquise neuer Kunden sei zudem ohne persönlichen Kontakt schwierig, erfährt der Senator.

„Wir haben alle Optionen gezogen, die gesamte Förderpalette“, sagt Jörg Finnern, Geschäftsführer der Bürgschaftsgemeinschaft Hamburg. Das private Wirtschaftsförderungsinstitut betreut jährlich rund 300 neugegründete Unternehmen. Bürokratische Probleme habe es nicht gegeben, sagt Moritz Keller: „Ich war überrascht, wie schnell das mit dem Papierkram ging.“ Ein Lob, das der Finanzsenator natürlich gern hört. „Die Branche ist eigentlich auch ziemlich krisenresistent“, ergänzt Keller. Er fühle sich wohl auf dem alten Philips-Gelände in Meiendorf.

Auch interessant