6. August 2022
Norderstedt

Alles ist wieder möglich

Norderstedter Sportwoche bietet viele Möglichkeiten

Airport-Lauf

Vor dem Start des Hamburg Airport Abendlauf Foto: Norderstedt Events

NORDERSTEDT Der Blick über den Tellerrand lohnt sich. Nach einem Jahr Komplettausfall und einem Jahr auf Sparmodus, findet in diesem Jahr die Sportwoche vom 27. August bis 4. September in vollem Umfang statt.

„Wir sind noch nicht ganz zurück auf dem Niveau von 2019, aber wir sind froh, dass wir den vielen Sportlern und Sportlerinnen wieder attraktive Wettkämpfe anbieten können“, sagt Dagmar Buschbeck von der SG Wasserratten Norderstedt.

Wer also Lust hat, kann sich entweder zum 15. TriBühne Triathlon, dem 12. Norderstedter Langstreckenschwimmen, dem Radsport-Festival „RAD am GutenbergRING“ oder den Hamburg Airport Abendlauf anmelden.

Idealerweise werden sogar alle vier Veranstaltungen absolviert, denn die Stadtwerke Norderstedt suchen in diesem Jahr wieder die Schnellsten aller vier Wettkämpfe.

„Es muss nicht der Leistungssportler, der in einer Disziplin der Beste ist, gewinnen, sondern der ambitionierte Breitensportler, der in allen vier Wettkämpfen seine Vielseitigkeit unter Beweis stellt, kann ebenso bester Athlet werden“, sagt Oliver Weiß, Unternehmenssprecher der Stadtwerke Norderstedt.

Eröffnet wird die Sportwoche mit dem 12. Norderstedter Langstreckenschwimmen am 27. August. Die Veranstaltung findet im Strandbad Norderstedt statt. Zur Auswahl stehen vier Strecken über 500, 1250, 2500 und 5000 Meter für Kinder ab zehn Jahren und Erwachsene oder der Staffel Wettkampf über 4 x 1250 Meter.

Die zweite Veranstaltung, das Festival „RAD am GutenbergRING“, folgt direkt am nächsten Tag, dem 28. August, und steht im Zeichen des Radsports. Das Hobbyrennen führt über 28 Kilometer. Für die Jüngsten wird es ein Bobby Car, Laufrad-, Roller-, und Kinderradrennen geben.

Am 31. August richtet der Hamburg Airport den gleichnamigen Abendlauf unter Mithilfe des SV Friedrichsgabe im Stadtpark Norderstedter aus. Teilnehmen können Läuferinnen und Läufer jeden Alters – auch ohne Vereinsmitgliedschaft. Eine Runde ist cirka 2,3 Kilometer lang, dementsprechend werden Strecken zwischen 2,3 und 9,2 Kilometern angeboten.

Den krönenden Abschluss bildet der 15. TriBühne Triathlon der SG Wasserratten Norderstedt, der am 4. September im Stadtpark Norderstedt stattfindet. Seit Anmeldebeginn haben sich schon über 1000 Triathletinnen und Triathleten registriert.

Anmeldung über www.norderstedt-events.de oder www.tollense-timing.de

Der TriBühne-Triathlon im Norderstedter Stadtpark hat sich in der Szene etabliert Foto: Norderstedt Events

Auch interessant