15. April 2020
Langenhorn

Kleine Freude „to go“

Bilder und mutmachende Texte zum Mitnehmen

Texte

Das kleine Glück zum Mitnehmen: einen Umschlag abpflücken und sich überraschen lassen Foto: Blume

LANGENHORN Von Ferne sieht es aus wie bunte Wimpel, was an einer Wäscheleine vor der Hecke der Broder Hinrick-Kirche flattert. Sind es aber nicht, sondern es handelt sich um Klarsichtfolien mit überraschendem Inhalt.

Herzerwärmende, mutmachende Texte und Gedanken, künstlerische Aquarellzeichnungen und originelle Basteleien. Sie sollen in diesen Zeiten guttun – jeder Vorbeikommende kann sich einen Umschlag abpflücken und darf auch für Nachbarn oder andere Mitmenschen ein Kuvert mitnehmen.

Einfach Gutes tun

„Die Idee der Freudemach-Leine zieht sich durch die kirchliche Landschaft. Die Menschen möchten einander stärken und etwas Gutes tun – einfach so“, erklärt Pastorin Bettina Rutz. Erdacht und gefertigt werden die Unikate von Frauen und Männern aus der Broder Hinrick-Gemeinde. Rund 80 Überraschungspäckchen hängen täglich griffbereit vor der Hecke. Das Interesse ist groß, wie leere Klammern zeigen. Lücken werden täglich aufgefüllt. Die kreativen Gemeindemitglieder produzieren fleißig nach, denn der Bedarf an Freude „to go“ ist groß.

Auch interessant