3. Juli 2021
Langenhorn

Fahrgeschäft kommt wieder ins Rollen

Kinderkarussell startet als Ferienspaß

Monatelang stand das Karussell abgesperrt im EKZ Langenhorn Foto: jae

LANGENHORN Darauf können sich die Kids in der Ferienzeit freuen: Das Kinderkarussell des Schaustellerbetriebs Thomas Buchholz, das wegen der Corona-Pandemie monatelang an seinem Stammplatz im LaHoMa Living Plaza in Langenhorn abgesperrt stand und Ende Mai abgebaut werden musste, wird am 5. Juli wieder geöffnet.

„Am Wochenende bauen wir das Karussell auf. Dann steht es den Kindern während der gesamten Ferienzeit zur Verfügung“, sagt Thomas Buchholz. Die Entscheidung, ob es vielleicht sogar länger offen bleibt, ist noch nicht gefallen.

Der Familienbetrieb aus Moorfleet, dessen Karussell seit elf Jahren auf dem Langenhorner Markt die Herzen der Kinder erfreut, kommt langsam wieder ins Rollen.

Thomas Buchholz sorgt – natürlich mit Maske – dafür, dass die geltenden Hygienevorschriften und Abstandsregeln eingehalten werden, sein Sohn Dennis steht zudem schon seit drei Wochen mit einem Luftballonstand an den Hamburger Landungsbrücken. „Ich bin zuversichtlich, dass es langsam wieder aufwärts geht“, sagt Thomas Buchholz.

Auch interessant