10. Juni 2020
Klein Borstel

Yoga einmal anders – auf dem Wasser

Der Verein Oberalster bietet Sommerkurse an

Yoga

Trainerin Frida bietet verschiedene Kurse an – dazu zählt SUP-Yoga auf dem Wasser Foto: Jürgensen/NRV

KLEIN BORSTEL Ab 18. Juni geht es im Kursprogramm des Vereins Oberalster coronakonform „klein und fein“ zu.

An der frischen Luft und in Gruppen bis zu fünf Teilnehmern bietet Trainerin Frida Schoriemer Yoga und SUP-Yoga-Kurse sowie Athletic Work-out für einen straffen Körper und ein Powertraining für Bauch, Beine, Po an. „Wer Körper, Geist und Seele direkt an der Alster im Hamburger Norden in Einklang bringen und dem stressigen Alltag etwas entfliehen möchte, findet diesen Sommer bei uns in Klein Borstel genau das Richtige“, verspricht Nizar Müller, 1. Vorsitzender von Oberalster V.f.W.

Die Kurse sind offen gehalten, eine Einheit kostet 10 Euro, dauert maximal 90 Minuten; eine Vereinsmitgliedschaft ist nicht nötig. Trainiert wird donnerstags zwischen 17 und 20 Uhr am Vereinshaus an der Wellingsbütteler Landstraße 43a auf der neu angelegten Yoga-Wiese.

Verbindliche Anmeldungen mit dem Stichwort: Yoga – klein und fein! per Mail unter info@oberalstervfw.de

Auch interessant