17. September 2022
Hummelsbüttel

Großes Mitmach-Fest am Tegelsbarg wird gefeiert

Weltkindertag: Spiel, Spaß und jede Menge gute Laune am Baui und auf dem Norbert-Schmid-Platz

Spielplatz

Spiel und Spaß erwartet kleine und große Besucher auf dem Norbert-Schmid-Platz Foto: Baui Tegelsbarg

HUMMELSBÜTTEL Am Dienstag, den 20. September, dreht sich auf dem Norbert-Schmid-Platz alles um den Nachwuchs: Von 15 bis 19 Uhr wird der Weltkindertag gefeiert.

20 Einrichtungen und Unterstützer machen das Fest mit kostenlosen Aktivitäten und Tombola-Preisen zu etwas ganz Besonderem. Besucher können mit einer Bimmelbahn fahren, auf einen fast sieben Meter hohen Turm klettern oder Schwerelosigkeit im Aerotrim erleben. Wurf- und Bewegungsspiele, Rollbahn, Nagelbalken, Dosenwerfen und Torwandschießen lassen keine Langeweile aufkommen. Lustig wird es in der Fotobox, beim Schminken und Verkleiden. Entspannung gibt es beim Kamishibai-Theater und Bilderbuchkino.

Dass Kinder und Jugendliche etwas zu sagen haben und gehört werden müssen, wird spielerisch beim Kinderrechte-Memory deutlich. Außerdem treten um 17 Uhr fünf Politikerinnen und Politiker in einem Kinderrechte-Quiz gegen fünf Kinder an. Den Gewinnern winken 150 Euro zum Beispiel für einen Ausflug.

Kurz vor Schluss der Veranstaltung steigt dann die Spannung: Um 18.30 Uhr können alle Tombola-Teilnehmer ihre Überraschungspreise abholen. Der Bauspielplatz Tegelsbarg bietet Kindern und Jugendlichen im Alter von sechs bis 14 Jahren verschiedene Freizeit- und Ferienaktivitäten an. Die Kinder können die Einrichtung vor allem in der Schulzeit kostenlos und ohne Anmeldung besuchen. Gegründet wurde der Baui im Dezember 1982 von einer Gruppe engagierter Eltern.

Informationen unter www.iat-hamburg.de

Auch interessant