30. Juli 2022
Alsterdorf

Kino-Hits unter freiem Himmel

Umsonst und draußen: Internationale Klassiker und neue Produktionen

Wenn die Sonne untergeht, beginnt auf dem Alsterdorfer Markt das Sommerkino Foto: ESA

ALSTERDORF Bei Sonnenuntergang startet jetzt wieder das Open-Air-Sommerkino auf dem Alsterdorfer Markt mit tollen Filmen. Hier kann das einzige komplett barrierefreie Kinoerlebnis in Hamburg unter freiem Himmel besucht werden.

Die Evangelische Stiftung Alsterdorf zeigt alle Filme zudem mit Untertiteln und Audiodeskription.
Den Auftakt macht am Freitag, 29. Juli, um 22 Uhr das Drama „Mustang“ – eine internationale Produktion aus der Türkei, Katar, Deutschland und Frankreich.
Die Story: Als Lale (Günes Nezihe Sensoy) mit ihren vier Schwestern vom Herumalbern am Meer in ihr kleines türkisches Dorf zurückkehrt, halten gefängnisähnliche Zustände Zuhause bei ihrem Onkel Erol (Ayberk Pekcan) Einzug.

Stundenlanges Schuften bei der Hausarbeit und beim Kochen ersetzen von nun an das Lernen in der Schule. Doch die Schwestern, die den Drang nach Freiheit und Selbstbestimmung haben, versuchen alles, um den ihnen aufgezwungenen Restriktionen zu entfliehen.

„Alles in bester Ordnung“

Am Freitag, 5. August, um 21.45 Uhr ist die Komödie „Alles in bester Ordnung“ aus dem Jahr 2021 zu sehen: Darin lebt Marlen (Corinna Harfouch) alleine in einer völlig überfüllten Wohngrotte. Ihr Nachbar Fynn (Daniel Sträßer) lebt dagegen minimalistisch und bereist mit einem kleinen Rollkoffer die Welt.

Als ein Wasserschaden sie schicksalhaft zusammenführt, treffen zwei Welten aufeinander. Sie werfen sich in Diskussionen und merken dabei schon bald, wie sehr sie einander wirklich brauchen.
Auf dem weiteren Programmplan stehen an den Freitagen: 12. August, um 21.30 Uhr die Romanverfilmung „Transit“, 19. August, um 21.15 Uhr das Familiendrama „Kleine Ziege, sturer Bock“.

Am 26. August, um 21 Uhr gibt‘s die Krimikomödie „Ein Gauner & Gentleman“ mit Robert Redford und Sissy Spacek. Darin spielt der inzwischen 86-jährige Oscarpreisträger einen Gentleman-Räuber, der bei seinen gewitzten Überfällen stets davonkommt, doch dann heftet sich Polizist John Hurt (Casey Affleck) an seine Fersen. Ein Kinospaß für die ganze Familie.
Besucher/-innen, die die Audiodeskription in Anspruch nehmen möchten, sollten dabei möglichst eigene Kopfhörer mit Miniklinke-Anschluss (Kopfhörerbuchse beim Handy) mitbringen.

Eigene Sitzgelegenheiten und Picknickdecken können mitgebracht werden. Alternativ können Sitzgelegenheiten auch für 3 Euro gemietet werden. Vor Ort finden sich zudem eine behindertengerechte Zuwegung und rollstuhlgerechte Toiletten. Der Eintritt ist frei, Spenden sind willkommen.

Immer freitags bis 26. August, Eintritt frei Alsterdorfer Markt 18

Auch interessant