22. Juli 2021
Rothenburgsort

Kinovergnügen rund ums Fahrrad

Besonderes Event auf Kaltehofe bei freiem Eintritt

Kinogenuss in der mietbaren Loge mit Stuhl und Fahrradständer Foto: Groenveld

ROTHENBURGSORT Am Anfang war die Idee, wonach der Kinobesuch schon mit dem Aufsteigen aufs Rad beginnt. Am Ende steht nun das Fahrradkino Kaltehofe. Noch bis zum 1. August präsentieren „Flexibles Flimmern – Filme in Bewegung“ und die Stiftung Wasserkunst Open-Air-Kino.

Mitten auf der großen Wiese gibt es kostenfreies Programm rund um Fahrrad, Wasser, Kunst und Geschichte. Die Filme werden bereichert durch passende Führungen, Konzerte und Podiumsgespräche.
Das Fahrradkino bildet den Rahmen, um weitere kulturelle Bereiche zu integrieren. Fahrradfilm-Klassiker sowie die aktuelle Auseinandersetzung mit der Mobilitätswende sind ebenso Thema, wie das Recht auf Fahrradfahren oder Fahrradfahren als Lebensgrundlage. Das Fahrrad als Sportgerät, sowie als ökologisches Statement werden bebildert und die jeweiligen Haltungen dazu gezeigt.

Der Weg zum Kino führt über eine der gelungensten Rad-routen Hamburgs entlang der Elbe, durch die Parkanlagen von Entenwerder und über den Elberadweg an den Deichen zum Ziel. Auf mitgebrachten Decken oder Klappstühlen in markierten Bereichen der Wiese oder in der Loge mit Stuhl und Fahrradständer der „Fahrradgarderobe“ direkt am Platz – es kommen auf dem Gelände pro Open-Air-Vorstellung bis zu 120 Personen zusammen.

Wer keinen Picknickkorb transportieren will, greift zum umfangreichen Getränke- und Snack-Angebot vor Ort. Wer nicht mit dem Fahrrad kommen kann, nutzt die Buslinie 530 – bis 18 Uhr hält sie direkt auf dem Gelände der Wasserkunst, danach sind es von der Haltestelle „Kaltehofe Hinterdeich“ etwa 500 Meter bis zum Kino. Eine Reservierung ist notwendig.

Weitere Infos unter www.wasserkunst-hamburg.de/fahrradkino-kaltehofe, Ticketreservierung unter reservierungen@flexiblesflimmern.de

Programm-AUSZUG
Sa 24. Juli, 20 Uhr: Vernissage Arne Lösekann Wasser Kunst und Kino „Rivers and Tides“
So 25. Juli, 14 Uhr: Familienprogramm „Das Grosse Rennenvon Belleville“; 17 Uhr: Familienprogramm Episodenfilm zum Thema Wasser „Watermark“; 20 Uhr: Fahrradfilm-Klassiker: „Fahrraddiebe“
Fr 30. Juli, 20 Uhr: Triathlon Sportkino „Wechselzeiten- auf dem Weg zum ersten Triathlon“
Sa 31. Juli, 17 Uhr: Familienprogramm „Das Mädchen Wadjda“; 20 Uhr Fahrradfilm-Klassiker „Bejing Bicycle“

Auf der großen Wiese vor dem Hauptgebäude auf Kaltehofe können es sich die Fahrrad- und Kinofreunde gemütlich machen

Auch interessant