20. November 2021
Farmsen

Päckchen-Aktion ist gestartet

Kleine Geschenke für Senioren

Fotos: thinkstock

FARMSEN Im Laufe der Jahre ist es zur Tradition geworden, dass die Bewohner/-innen der Einrichtung Pflegen & Wohnen Farmsen, die keine Angehörigen mehr haben, zu Weihnachten mit einem kleinen Geschenk bedacht werden.

Bereits zum 38. Mal führen der Einkaufstreffpunkt Farmsen und der Bürgerverein Farmsen-Berne diese Aktion durch. „Wir gehen davon aus, dass wir aufgrund unserer guten Zusammenarbeit sowie dem Einsatz vieler ehrenamtlicher Helfer und der enormen Hilfsbereitschaft vieler unserer Kunden sowie der Bürger im Stadtteil auch in diesem Jahr wieder viele Menschen dazu bewegen können, einmal für einen kurzen Moment innezuhalten und über die alten und pflegebedürftigen Menschen in Seniorenheimen nachzudenken“, sagt Center-Manager Oliver Böhme.

Jeder, der eine wirklich sinnvolle Hilfe leisten möchte, kann die Aktion durch Geldspenden untersützen. Spenden können sich im Center-Management unter Telefon 643 09 44 melden oder ihre Spende direkt dort abgeben (6. Etage des Ärztehauses am Berner Heerweg 175). Die Geschenke werden dann entsprechend dem von den Senior/-innen aufgestellten Wunschzetteln gekauft, verpackt und dem Freundeskreis Pflegeheim Farmsen übergeben, damit dann auch rechtzeitig zum Fest alle Geschenke verteilt werden können.

Fotos: thinkstock

Auch interessant