27. Februar 2021
Ausgabe Eppendorf

Nebenstrecke soll Radweg werden

Hamburg will eine neue Fahrradstraße einrichten

Auf der Nebenstraße an der Straße „An der Alster“ soll ein Fahrradweg entstehen
Foto: Grell

ST. GEORG. In verschiedenen Stadtteilen gab es im vergangenen Jahr „Pop-up-Fahrradstreifen, die zeigen sollten, wie viel Bedarf es bei den Bikern im Straßenverkehr der City gibt. Der Allgemeine Deutsche Fahrrad-Club machte immer wieder auf die Not der Fahrradfahrer an den großen Magistralen aufmerksam und forderte mehr Platz für Zweiradfahrer in der Innenstadt. Immer wieder hatte auch der Stadtteilbeirat in St. Georg eine Fahrradstraße auf der Nebenstrecke der Straße „An der Alster“ gefordert, der häufig als schnelle Überholspur von Autofahrern genutzt wird. Jetzt hat der Bezirk zugestimmt.

Mit Alsterblick
Abgetrennt werden soll die komplette Strecke zwischen dem Hotel Atlantic bis zur Schmilinskystraße. Schon seit Jahren seien die Fußgängerampeln an der Schmilinskystraße und vor dem Hotel Le Meridien als Übergänge entfernt worden und ein Fahrradweg passe hier optimal ins Stadtbild.

Auch interessant