10. Juli 2021
Gross Borstel

Vier Generationen sind hier am Werk

Naturschutzgarten Eulennest wieder offen

Ein Garten, vier Generationen: Werner Aertel, Marlies Meyer und Maja Mühlmeister mit Baby Hannah (v. l.) schauen nach den Gemüsebeeten
Foto: Haas

GROSS BORSTEL Ein Kleingarten für Jung und Alt, zwischen Busch und Baum gedeihen Blumen, Kräuter, Gemüse und Obst: Das ist das Werk von Marlies Meyer und ihrer Familie. In der einladenden Parzelle im KGV Stadion mit 500 Quadratmetern sind Gäste wieder willkommen.
.
In Holzrahmen-Beeten wachsen Kürbis, Zucchini, Mini-Auberginen, Zwiebeln und Gurken. Die Erdbeeren sind geerntet. Insektenhotels bieten Quartier für Wildbienen. Hinterm Kompost ist Platz für Brennnesseln, ihre Blätter ernähren Schmetterlingslarven. Vor der Laube liegt eine Minispielwiese, unter Büschen der Märchengarten mit Zwergen, Drachen und Froschkönig. Im Rasen: ein Minibarfußpfad für Kinder neben Kräuterrabatten.
.
Naturnahe Tagespflege im Grünen
Werner Aertel, 77, lange ehrenamtlich in der Schreberjugend aktiv, übergab seine Parzelle 2019 an Tochter Marlies Meyer und Enkelin Maja Mühlmeister zur Neugestaltung. Aertel hilft mit, baut Holzrahmen, pflegt Hecken und Obstbäume, mit Äpfeln, Mirabellen und Pflaumen.
.
Marlies (55), gelernte Kinderpflegerin, Mutter von vier Kindern und Oma von fünf Enkeln, ist seit 2015 als Tagesmutter tätig. Von 2017 van erstärkt ihre Tochter Maja die Tagespflege „Eulennest“. Sie hat selbst drei Kinder, Hannah ist zwölf Wochen alt. „Für uns ist das eher Berufung als Beruf“, betonen die Tagesmütter. Kids ab einem Jahr schätzen ihr familiäres Umfeld, lernen hier spielend, sehen Pflanzen wachsen und blühen, beobachten Vögel und Eichhörnchen. Nur keine lebenden Eulen: „Die meisten hier sind Geschenke“, lacht Marlies Meyer. Sie kennt sich aus mit der Heilkraft von Pflanzen, viele wachsen vor Ort. Wer den Garten besuchen will, ist willkommen nach Anmeldung. Beliebt bei den Kids sind Senioren, die Geschichten vorlesen oder erzählen.

Weitere Infos auf: www.eulennest-hamburg.de

Auch interessant