27. November 2021
Eppendorf

Kabarettshows vor dem Fest

Weihnachten bei Alma Hoppe – nicht nur besinnlich

Hoppe

LaLeLu präsentiert das Weinachtsmusical „Kumpel Jesus“ Foto: Alma Hoppes Lustspielhaus

EPPENDORF Es weihnachtet sehr! Auch in Alma Hoppes Lustspielhaus. Gleich vier weihnachtliche Kabarettshows zeigt Norddeutschlands größtes Kabaretttheater vor, an und nach dem liebsten Fest hierzulande.

Um die Liebe soll’s ja gehen, aber ist das auch immer so? Werner Momsen hat da so manche Fragen rund um das Fest der Liebe und begibt sich schon am Sonntag, 12. Dezember (2. Advent), 19 Uhr, auf die Suche nach dem Weihnachtsgefühl. Warum funktioniert „Stille Nacht“ nur noch im Lied, aber nicht mehr unterm Tannenbaum? Weihnachten und Familie ist nicht lustig.

Mit der A-capella-Truppe LaLeLu ist Weihnachten etwas ganz Besonders. In ihrem Mix aus Gesang und Komik, Show und Parodie, Pop und Klassik enthüllt LaLeLu am Mittwoch, 22. Dezember, 20 Uhr, die ganze Wahrheit über das Fest: mit dem Weihnachtsmusical „Kumpel Jesus“. Da mimt Helene Fischer die Maria und Marius Müller-Westernhagen den Josef, Marc Forster ist Jesus und Xavier Naidoo ein Esel. Angela Merkel sagt ein selbstgereimtes Adventsgedicht auf und ein Engel verführt den Nikolaus. Besinnlich ist es nur in der Weihnachtsmetzgerei.

Nessi Tausendschön hat an den Weihnachtstagen, 25. Dezember, 20 Uhr, und 26.12., 19 Uhr, Weihnachtsfrustschutz für die Daheimgebliebenen zusammengestellt. Denn die Erwartungen sind hoch: Kinder wollen Geschenke, Eltern wollen Frieden, Werktätige wollen ihre Ruhe, Fußballer wollen „spielfrei“, Geschäfte wollen Umsatz, und Weihnachtsmänner verstören unsere Kinder… und immer mehr Menschen wollen weit, weit weg! „Frustschutz“ muntert auf und stärkt die Menschen für das Fest der Liebe.

Die Improvisationsgruppe Hidden Shakespeare spielt „100% spontan, wild und mit Livemusik“ in der tiefenentspannten Zeit „zwischen den Jahren“, 27. und 28. Dezember, jeweils 20 Uhr, Dramen nach Zurufen aus dem Publikum. Unter dem Titel „Ausgepackt und Aufgegessen“.

Karten für alle Vorstellungen unter T 555 6 555 6 und unter www.almahoppe.de

Auch interessant