18. Juni 2022
Bramfeld

Endlich eine Party ohne Einschränkung

Stadtteilfest mit der Vielfalt Bramfelds

Das Stadtteilfest auf dem Bramfelder Marktplatz ist immer gut besucht Fotos: tel

BRAMFELD Nach zwei außergewöhnlichen Jahren mit dem Stadtteil-Jubiläum (750 Jahre Bramfeld) im vergangenen Jahr und der Corona-Absage 2020 steht am 25. und 26. Juni wieder ein „normales“ Bramfelder Stadtteilfest an – ganz ohne Zugangsbeschränkungen.

Traditionell gehören ein attraktives Bühnenprogramm mit diesmal rund einem Dutzend Auftritten sowie Info- und Marktstände Bramfelder Vereine und Institutionen dazu. Die Show beginnt bereits am Samstagabend (18 bis 22 Uhr) auf der Bühne des Marktplatzes an der Herthastraße. Am nächsten Morgen gibt wieder ein ökumenischer Gottesdienst (11 Uhr) den Startschuss für den Festsonntag.

Die Darbietungen reichen vom Chorgesang, über den Stepptanz, einen ukrainischen Post-Punker bis zu Jungstar Lisa-Marie Ramm („The Voice Kids“), die für 15.30 Uhr avisiert ist. „Für uns ist es wichtig, dass nicht auf jedem Stadtteilfest die gleichen Gesichter zu sehen sind. Deshalb legen wir beim Bühnenprogramm vor allem Wert auf Nachwuchskünstler aus der Umgebung. Und in Bramfeld gibt es durchaus Talente“, berichtet Ludger Ester, der im Brakula-Team für das Stadtteilfest zuständig ist. Aufgemischt wird alles professionell vom Brakula-Haus-Tontechniker Holger Brümmer.

Gleich doppelt vertreten ist die Freiwillige Feuerwehr Bramfeld: Das Musikkorps will auf dem Platz für fröhliche Stimmung sorgen, und Mitglieder der Jugendfeuerwehr zeigen an einem Einsatzfahrzeug, wie spannend Gemeinschaft und Arbeit der Freiwilligen Feuerwehr sein können. Die Polizei wird wieder einen Fahrradparcours abstecken und in Sachen Verkehrssicherheit beraten. Natürlich präsentiert sich auch Bramfelds großer Sportverein, der BSV, und das benachbarte Haus der Jugend ist am Sonntag ebenfalls geöffnet und freut sich auf Neugierige, die mal reinschnuppern möchten. Kehraus ist gegen 17 Uhr.

Ludger Ester vom Brakula
organisiert das Stadtteilfest Foto: tel

Auch interessant