3. Juli 2021
Mümmelmannsberg

Ferien in der Bücherhalle

Freizeitangebot ganz im Zeichen von Olympia

Marcel Cepur (7) und seine Schwester Anastasia (14) haben schon einmal ein paar der Sportgeräte für die Wettspiele im Freien ausprobiert Foto: Bücherhalle Mümmelmannsberg

MÜMMELMANNSBERG Die Bücherhalle Mümmelmannsberg startet ihr Ferienprogramm. Ferien-Kinder können in diesem Jahr nicht nur spannende Bücher entdecken und lesen, sondern auch Sport treiben. „Mümmel“ steht ganz im Zeichen von Olympia.

Den Auftakt macht die große „Mümmel-Olympiade“: An jedem Öffnungstag im Juli gibt es eine neue Aktion zum Thema Olympia und Sport. Die spannenden und vor allem sportlichen Aufgaben können sich die Kinder während der Öffnungszeiten abholen und zu Hause lösen. Rätsel wechseln mit Bastelsets oder kniffligen Knobelaufgaben. Jeder, der an der Mümmel-Olympiade teilnimmt, bekommt einen Olympia-Pass. Für erledigte Aufgaben gibt es einen Stempel. Je mehr Stempel, desto größer ist die Chance auf tolle Preise.

Jeden Dienstag bis Ende Juli von 15 bis 16.30 Uhr bietet die Bücherhalle Mümmelmannsberg sportliche Wettspiele direkt vor der Bücherhalle in der Fußgängerzone an. An der Olympiade teilnehmen können alle Kinder zwischen 6 und 12 Jahren ohne vorherige Anmeldung. Weiter geht es am Dienstag, 6. Juli, von 11 bis 13 Uhr mit dem Workshop „Roboter programmieren mit Open Roberta“ für Kids von 9 bis 12 Jahren. Hier lernen die kleinen Teilnehmer spielerisch, wie sie mithilfe der Programmiersprache Nepo einen Roboter am Computer programmieren. Ein Roboter aus Legosteinen wird auseinandergenommen, wieder zusammengesetzt und zum Leben erweckt. Anmeldung erforderlich.

Schultüten basteln

Wer voller Vorfreude auf seinen ersten Schultag wartet, sollte am Dienstag, 13. Juli, ab 15 Uhr dabei sein. Kinder, die dieses Jahr in die Schule kommen, können zusammen mit ihren Eltern Schultüten basteln. Jeder ist ohne Anmeldung willkommen, aber es gilt: nur solange der Vorrat reicht.
Ganz wissenschaftlich wird es am Dienstag, 27. Juli. Barbara Kranz-Zwerger bietet ein Webinar über „Experimente zu Luft und zum Fliegen“ an. In der Zeit von 11 bis 12 Uhr widmet sie sich Fragen wie: Was steckt alles in der Luft und was kann man mit ihr machen? Jedes Kind bekommt eine Tüte zum Mitexperimentieren. Vom Fallschirm über Papierflieger bis hin zur Luftballonrakete ist alles dabei. Teilnehmen können Kinder im Alter von 6 bis 12 Jahren. Voraussetzung sind eine stabile Internetverbindung sowie ein Computer oder Tablet mit Mikrofon und Kamera. Auch hier ist eine Anmeldung erforderlich.

Den ganzen Juli über, Bücherhalle Mümmelmannsberg, Feininger Straße 8, Di,Do 10–14 Uhr, 15–18 Uhr, Mi 10–14 und 15–17 Uhr, T 507 413 64 Eintritt: frei

 

Barbara Kranz-Zwerger macht Experimente zu Luft und Fliegen Foto: Höhle der Wunder, Kranz-Zwerger

Auch interessant