17. Juli 2021
Mümmelmannsberg

Endlich kann es wieder losgehen

Elternschule startet erste Sommerparty

Birgit Sokolowski im Gespräch mit Müttern beim Sportfest Foto: Grell

MÜMMELMANNSBERG Endlich kann wieder ein wenig gefeiert werden und da wollte auch die Elternschule im Stadtteil Mümmelmannsberg nicht hintenanstehen.

Endlich kann wieder ein wenig gefeiert werden und da wollte auch die Elternschule im Stadtteil Mümmelmannsberg nicht hintenanstehen. Bei einem großen Spiel- und Sportfest sahen sich viele Familien zum ersten Mal nach dem langen Lockdown wieder und „hatten sich natürlich jede Menge zu erzählen“, freute sich auch Birgit Sokolowski, die Leiterin der Einrichtung.

„Die Familien brauchen einfach den persönlichen Kontakt und die Kinder ganz dringend auch wieder mehr Bewegung.“ Während der gesamten Pandemie konnten zwar die Räume der Elternschule im Quartier geöffnet bleiben, der Platz zum Toben und Spielen war aber extrem eingeschränkt, weil die Turnhallen geschlossen bleiben mussten. „Man hätte uns ruhig mehr zutrauen können, damit wir bei Einhaltung eines Hygienekonzeptes die Hallen hätte nutzen könnten“, ärgert sich Birgit Sokolowski ein wenig über die fehlenden Möglichkeiten. Es habe kaum Ausweichflächen für ausreichend Bewegung gegeben und die meisten Familien würden zudem noch in oft beengten Wohnungen leben.

„Da ist es besonders wichtig rauszukommen.“ In der Elternschule konnte Birgit Sokolowski erleben, dass in Zeiten von Corona die Belastungen für die Familien oft auch das Konfliktpotenzial in die Höhe getrieben habe. Deshalb appelliert sie schon jetzt an den Bezirk, für die nächste eventuell bevorstehende Welle, nicht wieder dieselben Fehler zu machen.

„Die Familien sind am Limit.“ Homeschooling und zu wenig Raum hätten längst dazu geführt, dass die Nerven blank liegen. „Das Team der Elternschule hofft, dass die Hallen jetzt geöffnet bleiben und wir hier, falls es zu einem neuen Lockdown kommen sollte, auch mal Beratungen machen könnten.“
Das Sportfest war nun ein ganz besonderes Highlight im Stadtteil und „wir haben unsere Freunde einfach total vermisst“, meinen die Kids aus Mümmelmannsberg. Noch einen Lockdown „wünscht sich hier niemand“.

Die Kids waren froh, sich endlich wiederzusehen und zusammen Musik
zu machen
Fotos: Grell

Auch interessant