18. Juni 2022
Billstedt

Billstedts neuer Box-Champion

Deutscher U15-Meister vom SC Vorwärts-Wacker

Die gesamte Box-Abteilung des SC Vorwärts-Wacker 04 ist stolz auf ihren Champ Foto: privat

BILLSTEDT 2018 war sie wieder zum Leben erweckt worden. Jetzt hat die Boxabteilung des SC Vorwärts-Wacker 04 Billstedt ein besonderes Highlight ihrer jüngsten Geschichte mit einer Goldmedaille bei der Deutschen U15-Meisterschaft erkämpft.

Seit 1968 hatte die Boxabteilung aus Billstedt keinen Deutschen Meistertitel mehr zu verzeichnen. Das hat nun Newcomer und Talent Ashab Ismailov geändert. Mit gerade mal drei Kämpfen und drei Siegen (darunter zwei Hamburger Meistertitel) erfüllte der Zwölfjährige knapp die Mindestvoraussetzung, um bei der Deutschen Meisterschaft in Lindow (Brandenburg) überhaupt starten zu können.
Die Trainer Vadim Bauser und Ricky Atan Muin machten sich deshalb vorab auch keine großen Hoffnungen, entschieden aber, ihn trotzdem starten zu lassen. Ashab Ismailov sollte lediglich erste Erfahrungen zu sammeln, um im kommenden Jahr bei den Deutschen Meisterschaften erneut an den Start zu gehen und eventuell Erfolge einholen zu können.

Doch was Ashab Ismailov, begleitet von Ricky Atan Muin, Landestrainer Christian Morales und Hamburgs Jugendwart Dave Rahimi, dann an Leistung und Disziplin als Jahrgangs-Jüngster zeigte, war unfassbar. Mit starkem Willen erkämpfte er sich haushoch nach Punkten das Viertelfinale gegen einen Kämpfer aus Brandenburg. Aber man feierte den Erfolg erst gar nicht erst und blieb auf die nächste Aufgabe fokussiert. So holte Ashab Ismailov im Halbfinale einstimmig den Sieg nach Punkten gegen einen sächsischen Boxer.

Nun stand das Finale gegen einen Gegner eines älteren Jahrgangs und einem Kopf größer aus Mecklenburg-Vorpommern an. Es entwickelte sich ein packendes Gefecht, allerdings konnte auch hier Ashab Ismailov mit seinen boxerischen Fähigkeiten und seinem unbändigen Willen überzeugen und gewann mit 3:2 Punktrichterstimmen.

„Unser Dank gilt unserem gesamten Trainer-Team. Jeder einzelne inklusive aller Boxer und Boxerinnen hat die vergangenen Monate einen Teil dazu beigetragen, dass wir Erfolge und nun auch den Deutschen Meistertitel feiern können“, macht Ricky Atan Muin deutlich. „Jetzt wäre es noch großartig, wenn wir für die Integrations- und Nachwuchsarbeit der Boxabteilung einem Hauptsponsor finden würden“, sagt der Abteilungswart.

Training jeden Dienstag und Donnerstag von 18 bis 19 Uhr für Sieben- bis Zwölfjährige und 19 bis 20.30 Uhr für alle Älteren, Sporthalle der Schule Am Schleemer Park, Oberschleems 9, T 0176/711 494 41

Ashab Ismailov mit Urkunde und Pokal Fotos: privat

Auch interessant