3. April 2021
Barmbek

Schatten für den Spielplatz

Gluckstraße ist im Sommer einfach zu heiß

Spielplatz

Auf dem Spielplatz an der Gluckstraße fehlt es im Sommer an Schatten Foto: Grell

BARMBEK Familie Padberg wohnt in Barmbek-Süd und geht am liebsten auf den Spielplatz an der Gluckstraße, weil der eine tolle Wasserstelle, einen Fußballplatz und sogar noch ein Basketballfeld hat.

Der große Nachteil sei dort auf dem Platz allerdings „dass es leider im Sommer, wenn es mal extrem heiß ist, für uns kaum Schatten gibt“, bedauert die Mutter von zwei Söhnen. In der Mitte des Platzes befinde sich jedoch ein kahles, im Sommer sehr trockenes, Stück Wiese. Deshalb hatte die Familie jetzt die Idee, sich an das Bezirksamt zu wenden, damit an dieser Stelle vielleicht ein paar Bäume gepflanzt werden könnten. „Eventuell sogar Obstbäume, damit man im Herbst gleich noch nach dem Spielen etwas naschen kann.“ Die Familie war sogar bereit Gelder durch Spenden für die Bäume aufzutreiben und mit Nachbarn eine gemeinsame Pflanzaktion zu organisieren und die Bäume anschließend zu pflegen.

Der Bezirk hat den Wunsch der Nachbarn rund um die Gluckstraße nach der Anfrage nun „auf der Liste“ und es sei geplant, dass die zuständige Abteilung im Laufe des Sommers die Stelle in Augenschein nimmt und die Situation fachlich bewertet. Sollte dann nichts gegen eine Bepflanzung sprechen, könnten bereits im Herbst Bäume gepflanzt werden.

Finanzielle Mittel seien dafür vorhanden und eine Sammelaktion der engagierten Spielplatznutzer somit auf keinen Fall erforderlich. Familie Padberg ist glücklich über die schnelle Reaktion der Behörden und hofft nun auf eine positive Entscheidung des Bezirksamtes. „Wir sind wirklich zufrieden darüber, dass die Behörden so konkret reagiert haben.“ Wenn auch noch nicht in diesem Sommer, könnte es vielleicht dank der engagierten Nachbarn bereits im nächsten Sommer ein wenig Schatten auf dem Platz geben.

Auch interessant