2. Oktober 2021
Barmbek

Gartenpforte öffnet sich

Nabu hat schon den Frühling im Blick

Tulpen Foto: thinkstock

Tulpen Foto: thinkstock

BARMBEK/BRAMFELD Zum letzten Mal öffnet der Nabu-Naturgarten in diesem Jahr seine Tore für interessierte Besucher/-innen. Neben vielen Anregungen für nachhaltiges Gärtnern bieten die Mitglieder der Nabu-Gruppe Barmbek, Ohlsdorf, Bramfeld, die den rund 1.500 Quadratmeter großen Schaugarten ehrenamtlich betreuen, die Gelegenheit, sich gegen Spende mit Blumenzwiebeln als Vorbereitung auf die nächste Gartensaison einzudecken. Wenn die Zwiebeln von Krokus, Narzisse, Tulpe und Co. jetzt im Herbst in die Erde kommen, zeigt sich im nächsten Frühling die volle Blütenpracht, die auch den Insekten zugutekommt.

Der Naturgarten, Parzelle 185, befindet sich in der Kleingartenanlage an der Bebelallee, Ecke Deelböge, etwa drei Gehminuten entfernt vom U-Bahnhof Lattenkamp.

Sonntag, 3. Oktober, 11–17 Uhr, Bebelallee, Ecke Deelböge, Eintritt frei

Auch interessant