11. Juni 2022
Hamburg

Wege der Müllvermeidung aufzeigen

Unter dem Motto Clean Schnack lädt die Stadtreinigung zu Info-Veranstaltungen

Hamburgs Parks sollen sauberer werden Foto: Stadtreinigung Hamburg

HAMBURG/JENFELD Unter dem Motto „Clean Schnack“ hat die Stadtreinigung im Stadtpark eine Aktionsreihe gestartet. Geplant sind sieben weitere Veranstaltungen in verschiedenen Grünanlagen. Darunter ist am 8. Juli auch der Jenfelder Moorpark.

Ziel der gemeinsamen Aktion von Stadtreinigung, Umweltbehörde und den Bezirken sind mehr Sauberkeit in Parks und Grünanlagen. Die Besucher sollen für das Thema sensibilisiert und über Alternativen zu Einweg- und To-go-Verpackungen informieren werden.

Außerdem sollen Taschen-aschenbecher, Müllsäcke und Infomaterial verteilt werden. Gerade in Pandemiezeiten habe sich gezeigt, wie wichtig die grüne Lunge unserer Stadt für die Menschen sei, sagte der grüne Umweltsenator Jens Kerstan. Die Parks und Grünanlagen wurden in den beiden vergangenen Jahren deutlich stärker genutzt. In der Sommersaison sind jeden Morgen rund 100 Mitarbeitende der Stadtreinigung im Einsatz, um Hamburgs Grünanlagen vom Müll zu befreien.

Auch interessant