12. März 2022
Hamburg

Senioren loggen sich ein

Angebote für Ältere. Mit Internet-Wissen beeindrucken

Mit dem Wissen aus dem „Eingeloggt!“-Workshop können Senior/-innen nicht nur ihre Enkel beeindrucken, sondern auch selbst den Spaß am Internet entdecken Foto: Bücherhalle Horn

HAMBURG Senioren, die mit der digitalen Welt noch etwas fremdeln, können in den Bücherhallen Billstedt und Horn in der Woche von Montag, 21., bis Sonntag, 27. März, ihre Begeisterung für das Internet entdecken.

Verschiedene Workshops und Kurse der Bücherhallen und vieler anderer Institutionen in Hamburg laden unter dem Titel „Eingeloggt!“ Menschen ab 50 dazu ein, mit dem Bloggen, Surfen und sogar dem Programmieren zu experimentieren. Dabei gibt es Angebote, mit denen Ältere erlernen, einen eigenen Social-Media-Kanal zu erstellen oder einfach erste Schritte auf Plattformen zu wagen, in denen sonst in erster Linie ihre Enkel unterwegs sind. Der Einstieg bei dem sozialen Netzwerk Instagram ist zum Beispiel Thema des „Eingeloggt!“-Kurses am Montag, 21. März von 10.30 bis 12 Uhr in der Bücherhalle Horn, Am Gojenboom 46. Der Workshop ist kostenlos, Anmeldung unter horn@buecherhallen.de oder Telefon 651 51 33.

Am Donnerstag, 24. März (wieder 10.30 bis 12 Uhr), findet dieser Kursus in der Bücherhalle Billstedt Möllner Landstraße 31, statt, Anmeldung hier unter billstedt@buecherhallen.de oder Telefon 732 52 20. Die Älteren lernen von Computerexperten, wie man Fotos und Videos teilen kann und welche Möglichkeiten Instagram bietet. Ein eigenes Smartphone oder Tablet und eine E-Mail-Adresse sind erforderlich.

Infos zu weiteren Workshops unter https://eingeloggt.net/

Mit dem Wissen aus dem Workshop können Senior/-innen nicht nur ihre Enkel beeindrucken, sondern auch selbst den Spaß am Internet entdecken Foto: Bücherhalle Horn

Auch interessant