15. Mai 2021
Hamburg

Neue Football-Liga vor dem Start

Neues Leben eingehaucht: Hamburg Sea Devils sind wieder da

Aus der NFL nach Hamburg: Kasim Edebali Foto: Michael Freitag

HAMBURG Profi-American Football soll in der Hansestadt wieder etabliert werden. Am Wochenende 19./20. Juni will die European League of Football (ELF) starten. Mit dabei sind die Hamburg Sea Devils.

Die Sea Devils sind keine Unbekannten in Hamburg. Von 2005 bis 2007 nahm die Mannschaft am Spielbetrieb der dann eingestellten NFL Europe teil. Die Hamburger gewannen das letzte Endspiel gegen die Frankfurt Galaxy mit 37:28 und mit genau dieser Paarung starten die Hamburger in die neue Ära.

„Hamburg sieht knusprig aus“, meinte der Commissioner der Liga, Patrick Esume, in seiner gewohnt lockeren Art, im Rahmen des NFL Draft. Esume ist als TV-Moderator von Football-Sendungen bekannt, ist aber auch ein ausgezeichneter Trainer. Der Hamburger gilt als die treibende Kraft hinter der neuen Liga.
Die Hamburg Sea Devils haben mit Kasim Edebali einen sehr prominenten Spieler holen können. Der gebürtige Hamburger spielte von 2014 bis 2019 in der nordamerikanischen Profiliga NFL und bringt somit eine Menge Erfahrung für seine Mannschaft mit. Als Defensives Ende sorgt er für Druck auf den gegnerischen Quarterback.

Kader in Arbeit

Wie stark die Hamburger und die anderen sieben Mannschaften der Liga einzuschätzen sind, ist derzeit unklar. Die Mannschaften, insgesamt sechs aus Deutschland sowie jeweils eine aus Spanien und Polen, arbeiten derzeit intensiv an ihren Kadern.

Die Hamburger werden ihre Heimspiele im Hoheluft-Stadion austragen. Ob Zuschauer zugelassen werden, ist abhängig von der Pandemielage.
Die acht Mannschaften sind in zwei Divisionen unterteilt, Hamburg spielt neben Frankfurt auch gegen die Leipzig Kings und die Panthers Wroclaw. Die beiden Erstplatzierten jeder Division spielen im Überkreuzvergleich die Finalisten aus, das Endspiel soll am 26. September in Düsseldorf ausgetragen werden. Ziel der Liga ist es langfristig, auf 20 Mannschaften zu wachsen.

Mehr Infos unter: www.hamburgseadevils.com, www.europeanleague.football

Auch interessant