15. Juli 2021
Hamburg

Monster-Truck-Show in Hamburg-Horn

Stunts, Action und röhrende Motoren mit 16-köpfigen Fahrer-Team

Nur Fliegen ist schöner: Ein PS-starker Monster-Truck in erstaunlich luftiger Höhe Foto: Stuntshow Roselly

Nur Fliegen ist schöner: Ein PS-starker Monster-Truck in erstaunlich luftiger Höhe Foto: Stuntshow Roselly

HAMBURG Filmreife Feuerstunts, waghalsige Sprünge und echte Monstertrucks erwarten die Besucher am 21. und 23. Juli auf der Horner Rennbahn.

Die Artistenfamilie Roselly kommt mit ihrer Monster-Truck-Show nach Hamburg. Bekannt aus Fernsehsendungen wie Dieter Bohlens Supertalent, tourt das 16-köpfige Team durch Deutschland. Bei dem knapp zwei Stunden langen Actionprogramm wird einiges geboten: Autos, die parallel zueinander auf zwei Rädern fahren, Autodriften und -artistik sowie riesige, PS-protzende Monstertrucks. „Big Danger“, „Red Hunter“ und „Big Boss“ beeindrucken die Schaulustigen allein schon mit ihren Namen. Mit 720 bis 850 PS springen die Riesenfahrzeuge über Rampen und zerquetschen schrottreife Autos. Die Veranstalter versprechen Action „made in Hollywood“ mit Freestyle und Feuercrash.

Monstertruck-Fahrt für die kleinen Gäste

Besonders stolz sind die Rosellys auf den Bluegrass Stomper. Mit 1800 PS und Methanol angetrieben gehört er zu den größten und stärksten Monster-Trucks der Welt, den sie 2010 aus Kentucky/USA importiert haben. „Am Ende der Show haben alle kleinen Gäste sogar die Möglichkeit mit einen echten Monstertruck zu fahren“, verspricht Roselly.

Am Mittwoch 21. und Freitag 23. Juli, jeweils ab 19 Uhr auf der Horner Rennbahn (Rennbahnstrasse 96). Tickets gibt es vor Ort an der Tageskasse. Weitere Infos unter www.stuntshow-roselly.de

 

Auch interessant