22. Juli 2021
Hamburg

Hamburgs schöne Landschaftsachsen

Abenteuer Grünes Netz Kostenlose Wanderkarte

Landschafts-achse Horner Geest, Borgfelder Grünzug Foto: BUKEA/Tast

HAMBURG Vielseitig und spannend – so führen die zwölf Landschaftsachsen durch das Grüne Netz Hamburg. Am ersten Grünen Ring beginnend führen sie strahlenförmig von der inneren Stadt bis an die Stadtränder. Auf diesem Weg folgen sie Flüssen, der Geestkante oder verlaufen durch beliebte Parks, kleine Naturparadiese, bunte Quartiere und halten darüber hinaus vielem Überraschungen bereit.

Die neue Wanderkarte „Abenteuer Grünes Netz“ lädt ein, Hamburgs Landschaftsachsen kennenzulernen und die eigene Nachbarschaft neu zu entdecken. Die in der Karte dargestellten Routen verlaufen über bestehende Wege in Hamburgs Grünem Netz. Alle zwölf Strecken führen vom 1. Grünen Ring in der Innenstadt durch grüne aber auch städtisch geprägte Räume bis zum 2. Grünen Ring und darüber hinaus in die großzügigen Landschaftsräume am Stadtrand.

Die Wanderkarte und die dazugehörigen GPX-Routingdaten können auf der Seite www.hamburg.de/gruenes-netz heruntergeladen werden. Gedruckte Exemplare liegen in allen Hamburger Bücherhallen, den Kundenzentren der Bezirksämter,im Foyer der Behördefür Umwelt, Klima, Energie und Agrarwirtschaft sowie in zahlreichen Kunst-, Kultur- und Sozialeinrichtungen aus. Die Karte kann auch kostenfrei über folgende Adresse bestellt werden:publikation@bukea.hamburg.de

Auch interessant